1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Nach XP deinst. immer noch Bootmnü

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von lucky.lupp, 15. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lucky.lupp

    lucky.lupp Byte

    Habe mich nach XP Installation parallel zu Win 98 doch wieder für Win 98 entschieden. Jetzt nerft mich das Bootmenü von XP aber immer noch bei jedem Neustart soll ich wählen was für ein Betriebssystem geladen werden soll, obwohl XP gar nicht mehr installiet ist.
    Wie bekomme ich wieder den Urzustand hin?
    Reicht\'s wenn ich einfach die boot.ini austausche?

    Vielen Dank schon mal.

    Mfg

    snake
     
  2. hallo

    versuch mal auf der DOS Ebene den Befehl FDISK /MBR
    damit überschreibst/löscht du den Master Boot Sektor
    vergesse nicht deine Daten vorher zu sichern
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen