Nachrichtendienst konfigurieren

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von kazhar, 31. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    Moin,

    Da ich den Nachrichtendienst nicht deaktivieren will, suche ich eine Möglichkeit, ihn netzintern zuzulassen, und nur alles von aussen (nicht 192.168.x.x) zu blocken.

    Hat jemand eine Idee, wie ich vorgehen soll?

    Danke und Gruß,
    Franz B.
     
  2. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    Na klar!

    Ein (NAT-)Router unterbindet in der Standardkonfiguration alle Verbindungen, die sonst vom WAN (=Internet) in das LAN (=Intranet) hereinkommen würden.

    Und dazu zählen natürlich auch die Pakete des Nachrichtendienstes.
     
  3. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Bist du sicher dass ein Router das abblocken kann.
    Es geht ja wahrscheinlich um die ungeliebte "Werbung"
    die über den Nachrichtendienst von außen (über Internet kommt).

    Gruss Wolfgang
     
  4. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    Das geht mit Windowsmitteln (wahrscheinlich) nicht. Eventuell hilft eine Firewall...

    Meine persönliche Lösung für dieses Problem: ein Router!
    [Diese Nachricht wurde von kazhar am 31.07.2003 | 11:11 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen