1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Nagelneue MAXTOR UDMA 100 40GB nach 5 St

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von ODO, 4. März 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ODO

    ODO Megabyte

    Registriert seit:
    14. September 2000
    Beiträge:
    1.053
    Hallo,-bin momentan verzweifelt am Suchen nach einem TOOL was eine bereits formatierte Festplatte wiederherstellen kann.
    Vorgang:
    Heute Morgen Nigelnagelneue MAXTOR UDMA 100 40 GB eingebaut (als Festplatte E: )Alle Kabel sind I.O.(80 polig extra für UDMA 100)
    Mainboard EPOX 8KTA2.
    Ehemalige Festplatte E: wurde komplett auf einer anderen Festplatte gesichert.
    Nach Einbau der MAXTOR wurde alles wieder auf diese jetzt neue Festplatte E: zurückgespielt
    Alles lief bestens.Mit Norton Utilities 2001 defragmentiert,-damit diese Daten nun als "Sicherung" auf CD-gebrannt werden können.Beim Löschen des unbelegten Platzes ( Norton Utiliteis Speed Disk )blieb dann ca in der Mitte der Platte (optische Darstellung) alles hängen.
    Nach nun ca. 5 Stunden Laufzeit der Neuen Festplatte MAXTOR fing diese plötzlich an zu "Klickern" und wurde auch bei einem Neustart nicht mehr erkannt ( HDD failed ).Dicke große Sch...!!!!
    Dann MAXTOR ausgebaut und wieder die ehemalige, aber nun schon leider Formatierte Festplatte (E:-ALT ) eingebaut.
    Da die ehemalige Festplatte E: vergeben werden sollte, hatte ich diese nun formatiert da dort wichtige Daten drauf waren ( Zeugnisse/ Passwörter usw. )
    Wie komme ich nun wieder an die äusserst wichtigen Daten?
    Die Maxtor wird reklamiert und vielleicht ist es ja möglich die dort noch befindlichen Daten wiederherzustellen,-oder gibt es ein TOOL um die Formatierung wieder bei der Alten Festplatte E: rückgängig zu machen ? Früher unter DOS gab es einen Befehl Unformat ....
    Da die Daten ja auf der defekten MAXTOR komplett erhalten sind,müsste es ja möglich sein,-diese auf eine andere Festplatte zu überspielen..
    HILFE
    ODO
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen