1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Nagelneue MAXTOR UDMA 100 40GB nach 5 St

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von ODO, 4. März 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ODO

    ODO Megabyte

    Hallo,-bin momentan verzweifelt am Suchen nach einem TOOL was eine bereits formatierte Festplatte wiederherstellen kann.
    Vorgang:
    Heute Morgen Nigelnagelneue MAXTOR UDMA 100 40 GB eingebaut (als Festplatte E: )Alle Kabel sind I.O.(80 polig extra für UDMA 100)
    Mainboard EPOX 8KTA2.
    Ehemalige Festplatte E: wurde komplett auf einer anderen Festplatte gesichert.
    Nach Einbau der MAXTOR wurde alles wieder auf diese jetzt neue Festplatte E: zurückgespielt
    Alles lief bestens.Mit Norton Utilities 2001 defragmentiert,-damit diese Daten nun als "Sicherung" auf CD-gebrannt werden können.Beim Löschen des unbelegten Platzes ( Norton Utiliteis Speed Disk )blieb dann ca in der Mitte der Platte (optische Darstellung) alles hängen.
    Nach nun ca. 5 Stunden Laufzeit der Neuen Festplatte MAXTOR fing diese plötzlich an zu "Klickern" und wurde auch bei einem Neustart nicht mehr erkannt ( HDD failed ).Dicke große Sch...!!!!
    Dann MAXTOR ausgebaut und wieder die ehemalige, aber nun schon leider Formatierte Festplatte (E:-ALT ) eingebaut.
    Da die ehemalige Festplatte E: vergeben werden sollte, hatte ich diese nun formatiert da dort wichtige Daten drauf waren ( Zeugnisse/ Passwörter usw. )
    Wie komme ich nun wieder an die äusserst wichtigen Daten?
    Die Maxtor wird reklamiert und vielleicht ist es ja möglich die dort noch befindlichen Daten wiederherzustellen,-oder gibt es ein TOOL um die Formatierung wieder bei der Alten Festplatte E: rückgängig zu machen ? Früher unter DOS gab es einen Befehl Unformat ....
    Da die Daten ja auf der defekten MAXTOR komplett erhalten sind,müsste es ja möglich sein,-diese auf eine andere Festplatte zu überspielen..
    HILFE
    ODO
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen