Napster startet Musik-Flatrate

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von cheff, 3. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cheff

    cheff Megabyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    1.297
    Auf dem richtigen Weg.

    Der Preis ist schonmal OK. Jetzt nimmt man den Kopierschutz raus und das ganze funktioniert mit Winamp und lässt sich streamen, dann hat die MI nen neuen Kunden, ansonnsten frohes (Onlineradio)-rippen.

    P.S und ich will alle Versionen eines Liedes und den Standardkram, der auf jeder Bravo Hits ist.
     
  2. knop290

    knop290 Kbyte

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    236
    Die PC-Welt möge doch bitte solche Beiträge erst dann bringen, wenn der beschriebene Service in "good old Germany" auch verfügbar ist.

    Ansonsten bitteschön: Fre**e halten !
    :eek:
     
  3. PC-WELT

    PC-WELT Redaktion

    Registriert seit:
    14. Februar 2001
    Beiträge:
    804
    Hallo,

    nope, werden wir nicht, denn sollten wir so vorgehen, würde der erste Beitrag unter der News lauten "Ihr XXX (bitte Beschimpfung eigener Wahl eintragen) das gibt es doch schon seit Stunden/Tagen/Wochen/Jahren in den USA/Timbuktu/Honolulu"...

    Zudem heißt es am Ende der News
    "Wann und zu welchen Konditionen Napster to go auch für Deutschland erhältlich sein wird, ist noch unklar. "
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen