1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

NAS Festplatte mit Wlan Stick Wlan-fähig machen ?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Matrix3000, 6. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Matrix3000

    Matrix3000 ROM

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    7
    Hallo zusammen,

    mich würde brennend interessieren ob ich an eine externe NAS Festplatte einen USB WLan Stick anbringen kann um Sie so WLAN fähig zu machen.

    Hätte sonst ein Problem !
    Hab die NAS Festplatte momentan direkt am Router per Usb Kabel nur leider habe ich dort kein Platz mehr um meinen Drucker an die NAS Festplatte anzuschließen um den Printserver der Festplatte fürs Netzwerk zu nutzen.

    Bin über jede Idee oder Hilfe dankbar.
     
  2. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
  3. Matrix3000

    Matrix3000 ROM

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    7
    nen Lan- Anschluss ( WLAN ) hab ich an meiner Fritz Box 7050 .

    Ist evtl. Bluetooth ne Lösung ?
     
  4. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Was hast du den für ein NAS-Festplatte . Wenn du einen Wlan oder Bluetooth-Stick anschliessen willst ,musst du ja auch die passende Software Installieren um den Stick anzusprechen.
     
  5. Matrix3000

    Matrix3000 ROM

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    7
    Hab ne Buffalo Linkstation 250 GB (NAS, Printserver). Als Wlan Stick hät ich von nem anderen PC in meinem Netzwerk den Fritz WLAN Stick den ich nehmen könnte.

    Denke auch das man irgend eine Software oder sowas braucht, dass man den Treiber auf die NAS Festplatte macht.
     
  6. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Du kannst die Software nicht auf Festplatte machen ,die muss ins BS der Linkstation integriert werden damit das geht .Aber ich verstehe dein Problem nicht ganz ,das NAS hat 2 USB Anschlüsse für einen Drucker und die Fritzbox 1 USB Anschluss .Hast du keinen Platz um den Drucker Anzuschliessen oder Aufzustellen.
     
  7. Matrix3000

    Matrix3000 ROM

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    7
    Ja, hab alles direkt an ner Wand installiert und da ist nicht wirklich Platz.
    Desweitern ist das ganze ein Stockwerk tiefer und ich hät den Drucker und die NAS Festplatte ganz gern auf dem Stockwerk wo auch die PC´s sind.

    Wie kann ich auf das BS zugreifen ?
     
  8. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    An das BS wirst du nur über den Hersteller rankommen ,über ein Firmwareupdate ,also wahrscheinlig gar nicht .Wie sind den die PC´s verbunden mit der Box ?
     
  9. Matrix3000

    Matrix3000 ROM

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    7
    Das Notebook hat WLAN integriert und der andere PC mit einem Fritz WLAN Stick
     
  10. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    am einfachsten schaffst du dir nen WLAN-fähigen Router an
     
  11. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Oder falls alle PC Lan-onboard haben ,den NAS mit dem Drucker über Lan an beide PC anschliesen mit einem Switch.Oder den NAS über einen Assecc Point in das Wlan-Netz einbinden .
     
  12. Matrix3000

    Matrix3000 ROM

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    7
    Nach dem mir hier keiner helfen konnte.
    Hab ich mich weiterhin selbst kundig gemacht.
    Zu meinem gute Glück fand ich beim support Team von Buffalo hilfe, von welchen auch meine NAS Festplatte stammt.

    Die Lösung :

    Ein sogenannter Wireless Ethernet Converter

    Die Version mit einem LAN-Port heißt WLI3-TX1-G54.
    http://de.buffalotech.com/products/product-detail.php?productid=111&categoryid=7

    Die Variante mit 4 LAN-Ports und High Power WLAN heißt WLI-TX4-G54HP
    http://de.buffalotech.com/products/product-detail.php?productid=139&categoryid=28

    Sind beide im handel zwischen ca. 50 und 80 €
    zu erhalten.

    Herzlichen Dank nochmal an dieser Stelle an den Support von BUFFALO TECHNOLOGY GERMANY,
    ohne eure Antwort auf meine E-Mail hät ich es glaub ich aufgegeben.

    Hoffe die Antwort hilft auch andern weiter,
    habe mich nehmlich Tage lang durch ge -GOOOOGLE - eT und nichts zu diesem Thema gefunden.

    Gruß EJ
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen