NASA: Ständig aktuelle Asteroidenbedrohungen

Dieses Thema im Forum "Sonstige Online-Themen" wurde erstellt von Tueftli, 14. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tueftli

    Tueftli Kbyte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    276
    Die NASA führt unter
    http://neo.jpl.nasa.gov/risk/
    alle Asteroiden auf, die der Erde in den nächsten Jahren (Jahrzehnten) nahe kommen und evtl. sogar ein potentielles Risiko darstellen können.

    Die Gefährlichkeit solcher Asteroiden und Kometen wird dabei nach der sog. Turiner Skala eingestuft (Spalte ganz rechts).
    Grob gesagt: Je höher die Zahl, desto gefährlicher, wobei 10 den höchsten Wert darstellt.
    0: Ein Einschlag ist so gut wie ausgeschlossen.
    1: Wahrscheinlichkeit eines Einschlags sehr gering.
    2: Nahe Begegnung mit der Erde, Kollision unwahrscheinlich.
    3: Enge Begegnung, Wahrscheinlichkeit einer Kollision größer als 1%, dann lokale Zerstörung.
    4: Wie 3, dann regionale Zerstörung zu erwarten.
    5: Sehr enge Begegnung, Kollisionsgefahr, dann regionale Zerstörung.
    6: Wie 5, dann weltweite Zerstörung.
    7: Extrem hohe Gefahr einer Kollision, dann globale, katastrophale Auswirkungen.
    8: Kollision mit lokaler Zerstörung.
    9: Kollision mit regionaler Zerstörung.
    10: Kollision mit globaler Katastrophe.

    Die grün markierten Objekte müssen dabei noch näher untersucht werden, bis auch sie die Stufe 0 erreichen.

    Ein Einschlag gilt jedoch erst ab Stufe 8 als gesichert!

    Zur Beruhigung: Noch kein Objekt hat es bisher über den Wert 2 geschafft, und das auch nur einmal (Ende 2004). Nur eine Woche später wurde das Objekt bereits auf Stufe 1 herabgesetzt (2004 MN4). Das liegt ganz einfach daran, dass solche Himmelskörper über einen längeren Zeitraum beobachtet werden müssen, um ihre Bahn genauer bestimmen zu können. Je länger man beobachtet, desto genauer die Berechnung. Meist kommt man also zu dem Schluß, dass die Bedrohung gar keine war!

    Die Turiner Skala wird übrigens unter
    http://128.102.32.13/impact/torino.cfm
    näher erläutert (Englisch).

    Weitere Infos gibts auch unter
    http://impact.arc.nasa.gov/index.html

    Grüße!
    Flo
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen