Navigationssystem bei Aldi Süd

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Merhaba, 9. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Merhaba

    Merhaba ROM

    Registriert seit:
    26. Februar 2003
    Beiträge:
    7
    Hallo zusammen,
    Aldi ist dafür bekannt meistens das neueste vom Neuen anzubieten. Daher meine Bedenken:
    Mit Win Mobile 5.0 und ActiveSync 4 gibt es doch momentan noch Probleme. Aldi nennt keine Angaben zum Arbeitsspeicher. Bulverde PXA270 Prozessoren beginnen mit 32 MB - reicht das?
    Was meint ihr, ist das Navi trotzdem empfehlenswert?
     
  2. Till Wollheim

    Till Wollheim Kbyte

    Registriert seit:
    2. Mai 2000
    Beiträge:
    497
    Hallo,

    ich würde unbedingt auf die Geschwindigkeit der Prozessoren bei Navi-Pockets achten!!
    2003 hatte das Aldi-Medion Gerät (MD40600) noch 400 MHZ - es war der Yakumo Delta 2, der unverständlicherweise nicht mehr gebaut wird. Seit dem gibt es nur noch 300 MHZ Geräte - schlicht eine Unverschämtheit!

    Gruß
    Till
     
  3. frankie-13

    frankie-13 Kbyte

    Registriert seit:
    4. Februar 2003
    Beiträge:
    175
    Hallo,

    irgendwie erinnern mich Aussehen und technische Daten des ALDI-SÜD-Navis an den Yakumo delta X GPS. Gibt es da tatsächlich eine Baugleichheit?

    Wichtig wäre für mich auch zu wissen, ob der eingebaute GPS-Empfänger bereits nach dem neuen SIRF-III-Standard arbeitet (wie beim delta X GPS) oder ob es sich noch um die ältere SIRF-II-Technik handelt.

    Gruß Frank
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen