Navignon Mobile Navigator 5 - Erfahrungen?

Dieses Thema im Forum "Navigationssysteme" wurde erstellt von Anfänger111, 11. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Anfänger111

    Anfänger111 Byte

    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    63
    Ich möchte mir für den PKW ein Navigationssystem in PDA Form beschaffen. Nach dem Studieren einiger Tests kam ich auf den Mobile Navigator 5 von Navignon. Was ist eure Meinung bzw. Erfahrung zu bzw. mit dem Gerät? Worin unterscheidet sich die sog. Basisvariante von der Transsonic Variante? Habt ihr andere mobile Navigationssysteme, die ihr in dem 250-350€ Preissegment empfehlen könnt?
     
  2. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Bisher habe ich nur die besten Erfahrungen mit Navigon gemacht.
    TomTom bringt zu altes Kartenmaterial mit und liefert Informationen zu spät, Marco Polo /II bietet einen lausige Benutzerführung und Destinator ist indiskutabel. Route 66 soll ganz okay sein, da kann ich aber leider keine persönlichen Erfahrungen mitteilen. Das Navi, welches sich in jüngerer Zukunft ganz gut entwickelt haben soll, ist der Michelin Routenplaner. IMHO bietet er aber keine Echtzeitnavi, sondern verarbeitet nur vorberechnete Routen. Aber auch da kann ich keine persönlichen Erfahrungen mitbringen.
    Von den Standalone-Navis soll der Garmin sehr genau sein, aber da stimmt das Preis/Leistungsverhältnis nicht. Um die 600 Euro ist einfach zu teuer, für ein Gerät, welches sonst nix kann.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen