1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

NEC 1100 brennt keine DVD+R

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Hatti, 13. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hatti

    Hatti ROM

    Registriert seit:
    19. Mai 2003
    Beiträge:
    4
    Hallo
    Ich habe meinen Brenner schon seit eingen Tagen und war bis jetzt auch sehr zufrieden. Doch heute habe ich zum ersten mal anstatt von DVD+RW (Sony) DVD+R (Platinum und Phillips) zu brennen.
    Bei Nero bzw. Instant DVD wird der Rohling zwar als DVD+R erkannt, doch beim Brennen bricht er nachdem oder während dem LeadIn ab und der Rohling ist im Eimer. Das selbe Image habe ich dann auf eine DVD+RW gebrannt und es klappt.
    Brauche ich nen neue Firmware oder andere Rohlinge?
    Bitte helft mir!!
     
  2. tassetee1

    tassetee1 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Januar 2003
    Beiträge:
    461
    Ich konnte meinen Dell 1100 mit der neuen Firmware ohne Probs updaten.
    http://support.euro.dell.com/de/de/filelib/download/index.asp?fileid=R59801&sid=&st=72QNK0J
    Hab um die 100 DVDs gebrannt, sowohl R als auch RW von Intenso, Platinum und Verbatim. Hab noch keine verbrannt ohne selber in schuld zu sein. Super Teil!
    Wenn Ihr Probs habt, lasst ihn tauschen.
    [Diese Nachricht wurde von tassetee1 am 17.06.2003 | 00:20 geändert.]
     
  3. bazzi

    bazzi Byte

    Registriert seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    17
    mag sein!
     
  4. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.290
    Wer lesen kann,ist klar im Vorteil.....
     
  5. bazzi

    bazzi Byte

    Registriert seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    17
    Naja ich wollte die Dinger eigentlich als Backup benutzen :-/

    zu den unterschieden: Eigentlich sollten die doch nicht so groß sein, oder?
    Warum zur Hölle fummeln die sich da einen kaputt und spielen nicht einfach die Retail Firmware drauf? :-/
     
  6. madmanu

    madmanu Byte

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    24
    hmm ok, die Dell-Dinger haben natürlich ne andere Firmware und auch sonst ein paar Unterschiede zum normalen NEC 1100A. Also wirklich Pech, ich würde reklamieren und versuchen nen Austausch (am besten nen regulären NEC 1000) zu bekommen.

    Falsch gebrannt: Hab Filme-DVDs bei Nero zuerst nicht als DVD-Video sondern als irgendwas anderes gebrannt. Das hat dann mein DVD-Player nicht richtig lesen können (am PC liefen die DVDs aber). Nun brenn ich mit Nero 5.5.10.28 und DVD-Video.
     
  7. bazzi

    bazzi Byte

    Registriert seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    17
    1) Richtig Pech gehabt: ja, weil Dell Kunde
    2) inwiefern falsch gebrannt?
    mit welcher nero version hats funktioniert?
    3) mein system ist vernüftig konfiguriert... :P
     
  8. madmanu

    madmanu Byte

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    24
    Also entweder Ihr 2 habt richtig Pech gehabt und Montags-Brenner erwischt oder Ihr macht etwas falsch...

    Also ich habe ebenfalls den NEC 1100A und habe bisher Platinum (2,4) und Intenso (2,4 auch RW) gebrannt, jeweils ohne irgendwelche Probleme. 2 Rohlinge waren nur deswegen schrott weil ich sie falsch mit Nero gebrannt hatte...

    Also ich finde den Brenner perfekt: 4fach und zu einen unschlagbaren Preis (150?). Und dazu kann ich nur die Platinum Rohlinge empfehlen (ab 1,70?)!!!

    Und ich denke, wenn man ein ordentlich installiertes System hat und alle Geräte vernünfig erkannt werden, dann sollte es bei niemandem ein Problem geben. Schließlich ist der NEC 1100A auch in den meisten Tests stets ganz weit vorne und meist nur hinter dem NEC 1300.

    Und schließlich gibts noch die Gewährleistung für alle die einen defekten erwischt haben sollten...

    Gruß

    madmanu
     
  9. ManniBear

    ManniBear Megabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    1.970
    Schon mal in die Liste der unterstützten Rohlinge geschaut:
    "Liste mit den empfohlenen Rohlingen für DvD Brenner ND-1000; ND-1090 und ND-1100A"
    http://www.necd.de/software/933_Medialist_ND-1xSeries.PDF

    Mfg Manni
     
  10. bazzi

    bazzi Byte

    Registriert seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    17
    Positiv.

    Ich habe ganze 3 Stück davon Brennen können. Die anderen alle Müllware ;)

    Außerdem werden sie oberflächlich OK gebrannt, nur wenn man einen CRC Check macht, merkt man, dass sie kaputt sind ( immer so 8/15 Dateien können nicht gelesen werden )

    Intenso DVD+RW verwende ich als RW Rohlinge, dort ähnliches zu vermelden.
     
  11. Kruemel27

    Kruemel27 Kbyte

    Registriert seit:
    19. September 2000
    Beiträge:
    460
    MMh. War nur eine Idee von mir.

    Kommt mir nur etwas komisch vor, da ein Arbeitskollege genau diesen Brenner auch hat und bei dem läuft der wie blöd. Keine verbrannten ROhlinge und nix. Einfach bestens.

    P.S. Mein KOllege benutzt die 4,7 GB DVD+R ROhlinge von Intenso. Habt ihr die mal probiert?
    [Diese Nachricht wurde von Kruemel27 am 13.06.2003 | 23:45 geändert.]
     
  12. bazzi

    bazzi Byte

    Registriert seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    17
    Läuft schon auf UDMA, habs extra im BIOS und unter Windows kontrolliert... nur der Brenner an sich ist ein Schrottmodell (such mal in Hardware-Foren nach NEC 1100)... die probleme sind allseits bekannt, aber weder Firmware noch Austausch haben was bewirkt (s.o.)

    CD-R(W)s werden fehlerfrei gebrannt, nur bei DVD Rohlingen muckt er rum!
     
  13. Kruemel27

    Kruemel27 Kbyte

    Registriert seit:
    19. September 2000
    Beiträge:
    460
    Kann es sein , das der Brenner bei Euch beiden nur als Pio-Mode-Gerät eingebunden ist im System? Ich hatte damals auch mal das Problem mit meinem normalen CD-R/-RW Teil. Nachdem ich Windows beigebracht hatte, das der Brenner auch DMA beherrscht, brannte er wieder wunderbar.
     
  14. bazzi

    bazzi Byte

    Registriert seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    17
    Hi, ich besitze auch den NEC 1100, ich kann nur sagen: Fehlkauf. Der Brenner ist der letzte Dreck! Ich kann weder DVD+Rs noch DVD+RWs vernünftig brennen. Umtausch und Firmware Upgrade waren erfolglos!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen