1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

NEC 1300A zu 2500A ??

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von jedrzej, 29. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jedrzej

    jedrzej Byte

    Registriert seit:
    15. November 2001
    Beiträge:
    66
    Hi
    ich frage mich gerade ob der Trick der den Nec 1100 zum 1300 werden lässt auch mit dem 1300A zum 2500A funtzen könnte ? Ich habe mir die beiden geräte angeschaut und kann nicht wirklich einen unterschied finden nactürlich bis auf die geschwindigkeit ;) ist da ne andere hardware vernaut oder wäre auch die theoretisch möglich ??

    ___
    unter anderem ein grund warum ich zu dieser Frage komme:
    Bei cloneDVD kann ich mit meinem 1300A eine Brenngeschwindigkeit von 8x auswählen, da ich nur minderwerteige sch**ß Rohlinge hab konnt ich nicht testen ob das geht.....verarscht mich cloneDVD oder warum ist die möglichkeit da?
     
  2. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Hier hingegen könnte das Modifizieren besser klappen, weil 8fach-Brenner (DVD5) die gleiche Laserenergie haben, wie die ersten DVD9-Brenner haben werden...
    Abwarten....:p
     
  3. XP2002

    XP2002 Byte

    Registriert seit:
    30. Januar 2004
    Beiträge:
    79
    Also 1300A zum 2500A denke ich es geht nicht aber wer braucht schon einen 8x DVD brenner der 1300A reicht mir auch auserdem wir es zur cebit die neuen DVD 9 Brenner vorgestellt die können 8,5 GB daten speicher DVD 9 sind 2 Layer Rohlinge ist doch um einiges besser als ein 8x DVD Brenner .
     
  4. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Der Laser ist anders...
    4fach-DVD-Brenner haben einen Laser mit 18mWatt Leistung. 8fach-Brenner haben hingegen eine Laserenergie von knapp 30mWatt. Diese Differenz durch ein Firmwareupdate o.Ä. zu umgehen scheint mir nicht möglich...

    Gruß
    wolle
     
  5. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    genau.

    Henner
     
  6. jedrzej

    jedrzej Byte

    Registriert seit:
    15. November 2001
    Beiträge:
    66
    ich geh mal morgen zu Saturn und kauf mir ein 8x Rohling, mal sehen was dabei so rauskommen wird ^^
     
  7. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi !
    @ jedrzej: das mit der "unmöglichen" Geschwindigkeit kenne ich bei ******* und CD's/CDRW's auch, mir scheint, daß das eine unzureichende Programmierung ist. Wenn man dann drauf klickt, geht's nämlich so weiter, daß anscheinend alles ok ist, wenn dann aber das konkrete Brennen abfangen soll, kommt eine Fehlermeldung, daß mit der gewählten Geschwindigkeit nicht gebrannt werden könne. ******* geht dann von selbst auf eine auch mögliche Geschwindigkeit runter - soweit bist Du ja nicht gekommen. In meinen Augen ist das ein Spleen von CloneDVD und gibt keinerlei Anlaß zu Vermutungen, wie Du sie machst (wär' ja schön - sag Bescheid, wenn's geklappt hat, dann hole ich mir das Teil auch !).
    Gruß
    Henner
     
  8. jedrzej

    jedrzej Byte

    Registriert seit:
    15. November 2001
    Beiträge:
    66
    Link
    Das Teil wirst du nicht in der NEX FAQ finden, da das ganze natürlich nicht offiziell abläuft...der Brenner wird dadurch ja ganz schön aufgestuft ^^
     
  9. norbertk

    norbertk Byte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    124
    Hi,
    mit welchem Trick soll denn der 1100 zum 1300 werden? Laut NEC FAQ geht das nicht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen