1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

NEC 2500A (Retail oder Bulk)

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Andrea1980, 27. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Andrea1980

    Andrea1980 Byte

    Registriert seit:
    11. Januar 2004
    Beiträge:
    18
    Hallo!

    Ich beabsichtige mir den Nec 2500A zu kaufen, weiß nur noch nicht ob als Retail oder Bulk. Außerdem möchte ich Nero 6 haben.
    Wißt ihr welche Software im Retail-Pack mitgeliefert wird, hab irgendwo was von Nero 6 SE gelesen, nur was genau heißt SE? Ist das der volle Funktionsunfang und kann ich damit auch meinen alten CD-Brenner von LG betreiben?
    Wäre schön, wenn ihr mir helfen könntet.

    MfG
    Andrea
     
  2. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hallo Andrea1980!
    Mir scheint, Du hast sehr konsequent zu Ende gedacht, was...(war auch zu erwarten); ohne genau hinzugucken würde ich wetten, daß Deine Rechnung richtig ist. Mal fast in's Blaue: Industriekauffrau/Bankkauffrau? Mit Geld hast Du sicher wenig Schwierigkeiten, ich schon.
    @ Wolfgang: scheiße, der Krimi fängt an. Mal so gesagt - hin und wieder bin ich alle drei Affen zusammen. Ich kenn' das, mich überrascht das nicht mehr, andere vielleicht. Es könnte gut sein, daß Du Recht hast.
    Nimm's nicht persönlich, tu' ich ja auch nicht. :D
    Gruß
    Henner
     
  3. Tigersenti

    Tigersenti Kbyte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2003
    Beiträge:
    310
    @Andrea1980

    die oem-version nero 5.5xxx lässt sich upgraden auf 6.xxx. bei dem aufpreis sollte es dann eigentlich eine vollversion sein, aber zur sicherheit frag doch direkt beim ahead-support nach.

    vielleicht macht es auch mehr sinn eine "richtige" vollversion mit gedrucktem, gebundenem handbuch und dem labelkit zu kaufen. hier zum beispiel

    http://www.amazon.de/exec/obidos/AS...r=2-1/ref=sr_aps_prod_1_1/302-4669261-8948059

    für 48,99.

    falls du dort neukunde bist, warte mit der bestellung 3 tage, normalerweise gibt es am 2-3 tag nach der anmeldung einen 5-euro-gutschein für neukunden.

    gruss
     
  4. ign

    ign Megabyte

    Registriert seit:
    18. November 2000
    Beiträge:
    1.042
    Hallo Heiner!
    Nero StartSmart ist doch nur das Kontrollzentrum der vollen VOLLVERSION! Da ist doch alles dabei.... Voller geht es doch gar nicht und man(n)/frau kann von hier aus auf JEDES Modul zugreifen,statt aus der Startleiste heraus oder dem Explorerverzeichnis...

    Hab' ich da was bei Dir falsch gelesen oder verstanden
    :confused:
     
  5. Andrea1980

    Andrea1980 Byte

    Registriert seit:
    11. Januar 2004
    Beiträge:
    18
    Am günstigsten scheint mir folgendes zu sein:
    Bulk-Brenner +
    OEM-Version für 3,42? (z.B. bei Mindfactory) +
    downloadbares Upgrade bei Ahead für 34.99?
    Oder ist das dann keine Vollversion?
     
  6. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Ja ign,
    das weiß ich doch, ich kenne doch mein Handwerkzeug. Die Mühe habe ich mir doch bloß gemacht, weil die Andrea nach Versionen fragte und was man damit machen könne. Die muß sich doch nicht erst was kaufen, nach 4 Wochen feststellen, daß das nicht reicht und nochmal latzen müssen, dazu war das gedacht. Die Konsequenz aus meinen Erfahrungen ist z.B., daß da zwei unvermeidbare, unbenutzte Nero 5-Versionen bei mir rumliegen, die ich an die Wand nageln kann (oder Frisbee spielen), deshalb habe ich ihr geraten, den Gedanken an Schnäppchen aus Bundlegeschäften sofort zu verbrennen, denn er ist nicht realitätsnah.
    Ich selbst würde notfalls sogar mit Nero v6 StartSmart hinkommen, aber für jeden Tag möchte ich meine komplett unlimitierte Vollversion, da bin ich am flexibelsten. Wenn schon Geld ausgeben für gute (Software)-Arbeit, dann so, daß ich den größtmöglichen Vorteil daraus ziehen kann.
    Und bei NERO ist einfach jede Mark gut angelegt, finde ich.
    Wer allerdings StartSmart oder Express als Standalone kauft, muß ungleich mehr aufwenden, um an eine Vollversion zu kommen, als wenn man ein bißchen rumguckt und gleich auf Voll losgeht - zumal wenn man sich vorher schon einen guten PC-Laden in der Nähe ausgeguckt hat, die Leute schon kennt und dann verhandeln kann (ich habe einen Scheiß-Ruf hier in der Gegend, kannst Du Dir wohl denken).

    Ist auch wurscht jetzt, offensichtlich hat sie ihre Entscheidung treffen können, darum ging's ja, das Andere war ja nur Zugabe.
    @ Andrea1980: viel Glück (demnächst dann) mit Deinem neuen Brenner, ich glaube, das ist eine richtige Entscheidung. :rock:
    Gruß
    Henner

    @ Wolfgang - das hat sich überschnitten: die Box hat einen wesentlichen Vorteil, nämlich ein gedrucktes Handbuch. Falls Nero mal richtig Streß hat, kann ich das in die Hand nehmen und nach Lösungen suchen. Ein PDF heißt möglicherweise, die bisherige Arbeit erstmal schrotten zu müssen, weil ich kurzfristig aus Nero rausmuß. Deshalb ist ein gedrucktes Buch ein gutes Argument in meinen Augen.
     
  7. ign

    ign Megabyte

    Registriert seit:
    18. November 2000
    Beiträge:
    1.042
    Hallo Andrea!

    Du hast doch die Demo schon runtergeladen! Also warum die Box nochmals bestellen.

    Schau mal hier:
    http://www.ahead.de/de/Nero-6-Buy.html

    Kaufen - bezahlen - Seriennummer per Mail - glücklich sein und ein paar Euro sparen, gegenüber der Hardbox.

    Und hier gibt es die erscheinenden Updates:

    http://www.ahead.de/de/nero-up.php

    Und hier das fehlende Handbuch:

    http://www.ahead.de/de/631898254710469.html

    na ja und die PlugIns und und und ....

    Anschliessend das Ganze inkl. der SerNr. als Textfile auf eine CD gebrannt und fertig ist die Nero-Vollversion!


    :) :) :)
     
  8. Andrea1980

    Andrea1980 Byte

    Registriert seit:
    11. Januar 2004
    Beiträge:
    18
    Danke für eure Hilfe,
    werd mir dann wohl die Vollversion mitbestellen, weil nur mit Express komm ich nicht klar und Nero Vision Expres will ich ja auch gerne haben.

    MfG
    Andrea
     
  9. ign

    ign Megabyte

    Registriert seit:
    18. November 2000
    Beiträge:
    1.042
    Hallo Henner!

    Danke für das Lob!

    Was Nero Express angeht: Du hast doch geposted das Du auch die Version 6 nutzt. Hast Du Dich da schon mal richtig durchgeklickt? Starte mal StartSmart - das Kontrollzentrum.
    Jetzt klicke mal auf den mittleren Button unten (=Einrichten) und schau Dir mal das letzte DropDown-Feld an.

    Was gemerkt? :cool:

    Express ist immer noch drauf! Nur eine Frage der Einstellung und wie richtig erkannt, mit Assistenten ausgestattet für nicht so geübte Anwender. Hat mit Nase rümpfen und Profis gar nichts zu tun!
     
  10. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hallo!
    Nach dieser vorbildlichen Erklärung (echt, ign, ohne Scheiß!) ist mir noch was zu Nero SE eingefallen. Das ist, glaube ich, ein Hörfehler oder so so ähnlich. Es gibt aber außer NERO noch NERO EXPRESS. Darüber rümpfen die "Profis" die Nase, weil es doch bloß die Lite-Version sei, gedacht ist es von Nero als Version für nicht so geübte Anwender, mit weniger Knöpfen und Untermenüs und einem Hilfeassistenten (den es auch schon immer gab, nur jetzt ausführlicher).
    Ich hab den selbst mal ein paar Wochen draufgehabt, hatte nicht das Gefühl, bevormundet worden zu sein, habe alles machen können wie unter dem "Großen", musste mich da allerdings aufwendig hinklicken manchmal - aber daß das Lite wäre oder anderswie minderwertig, daß Hardware nicht erkannt worden wäre: alles Müll.
    Und zum Ausgangsproblem: Bundles sind immer Kompromisse. Ich würde mir den DVD-Brenner meiner Wahl kaufen, so nackt wie möglich, auch ohne Kabel, dann separat das Nero meiner Wahl (denn da sind dann alle Freiheiten und alle Hardware-Möglichkeiten gegeben). Falls ein nachgeschmissenes Softwarebundle unvermeidbar war, sofort per Ebay entsorgen.
    Effektiv und bedürfnisdeckend in meinen Augen. :)
    Gruß
    Henner
     
  11. ign

    ign Megabyte

    Registriert seit:
    18. November 2000
    Beiträge:
    1.042
    Hallo!
    Versuche die eigentliche Frage mal zu klären:
    SE ist eigentlich in der IT eine standardisierte Abkürzung für:
    - Software Engineering = Softwareentwicklung
    oder
    - Second Edition = zweite Ausgabe

    Hier hat sich allerdings, und es gibt keine Referenz darüber, Folgendes eingeschlichen: Es soll wohl special edition heissen, die vielfach auch als PE (private edition = persönliche Version) verkauft werden oder sich auf Heft-CD's befinden. Hierbei handelt es sich in der Regel um eine abgespeckte Version eines Programms und ist mit einer funktionseingeschränkten Vollversion gleichzusetzen. D.h., sie läuft, wenn nichts anderes angegeben ist mit jeder Hardware.
    Dahingegen kann, muss aber nicht, die OEM (original equipment manufacturer = für den HW-Hersteller spezialisierte Version einer SW, die von einem anderen Hersteller stammt und auf die Besonderheiten der HW abgestimmt wurde und und und) nur auf der Hardware laufen, mit der sie verkauft wurde. Dies ist be iden NERO - OEM's der Fall, wie von Tigersenti richtig bemerkt.

    War dies hilfreich für eine Entscheidung? Wenn ja, freut's mich!
     
  12. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    Nero ist auch ganz schlicht das Beste, Punkt.
    Habe noch v5 und v6 im Einsatz - und eingeschränkt zu sein (OEM oder so) würde mir zwar stinken, ließe sich aber eindeutig besser ertragen, als was zu haben, das nicht Nero heißt.
    Gruß
    Henner
     
  13. Andrea1980

    Andrea1980 Byte

    Registriert seit:
    11. Januar 2004
    Beiträge:
    18
    Danke für die Antwort.
    Ist denn SE das gleiche wie OEM? Die Demo hab ich auch schon. Finde, dass Nero 6 eigendlich im Moment das beste Brennprogramm ist.
    Dann werd ich mir wohl den NEC als Bulk holen und dann Nero als Vollversion. Und dann Dauem drücken, dass der NEC bald ne DL-fähige Firmware bekommt.
     
  14. Tigersenti

    Tigersenti Kbyte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2003
    Beiträge:
    310
    @andrea1980

    die nero oem version erkennt ausschliesslich den mitgelieferten brenner und sonst nichts. also kannst den alten lg-brenner vergessen.

    die oem-version verfügt auch nicht über den leistungsumfang der vollversion.

    eine vollversion von nero würde beide brenner erkennen, zum testen könntest du eine 30tage-demo-version unter www.nero.com herunterladen.

    gruss
     
  15. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.290
    du bekommst Retail auch nur die OEM-Version von Nero,deinen alten Brenner erkennt Nero schon,nur,weshalb willst du den behalten,der NE2500 kann das doch genau so gut................
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen