1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

nec 3500 AG mit firmware zerschossen

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von hansi156, 26. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hansi156

    hansi156 ROM

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    2
    hi hab mir meinen nec 3500 mit ner modifizierten firmware zerschossen. das laufwerk lässt sich zwar noch ein- und ausfahren liest aber keine cds mehr. ich hab da mal was von recovery tools gehört, kann mir jemand helfen den nec wieder so hinzubekommen wie er vor dem flashen war oder ist er hinüber?
     
  2. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
  3. hansi156

    hansi156 ROM

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    2
    danke erstmal
    wenn ich die original firmware wieder drauf flashe kommt ne fehlermeldung: nec 3500 is not found correctly
    also ne andere firmware geht nicht mehr :(
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.607
  5. liggy

    liggy Byte

    Registriert seit:
    7. Februar 2002
    Beiträge:
    43
    MTKFlash funktioniert nicht bei NEC DVD Brennern.
    Wenn der Brenner sich noch im BIOS meldet, die LED blinkt oder sogar die Schublade noch funktioniert, sollte es möglich sein, den Brenner mit Binflash und einer anderen NEC ND3500A Firmware zu flashen.

    Ich denke aber nicht, daß es ein Firmware-Problem ist, weil ich keine modifizierte NEC Firmware kenne, in der irgendwo an den Leseroutinen für CDs rumgebastelt wurde.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen