1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

NEC ND-1100A, welche Rohlinge

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von M.Handke, 21. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. M.Handke

    M.Handke Byte

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    56
    Hallo,

    ich habe den NEC DVD Brenner 1100A mit der Firmware 1.A0.
    Nun meine Frage: Welche Rohlinge funktionieren mit diesen Brenner anstandslos?

    Für jede Antwort bin ich dankbar.

    Marco.
     
  2. doca

    doca Byte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2000
    Beiträge:
    55
    @nadyle

    Danke ;) , aber ich habe es schon probiert (FW v1.09) - es funktioniert, aber das Problem bleibt immer noch!!!:aua:
    ...schreibt ohne Problem nur RW!??????

    Es genügt mir, ich habe schon LG GSA-4040B bestellt. :rolleyes:


    Gruß
     
  3. Copiegeil

    Copiegeil Byte

    Registriert seit:
    26. Mai 2003
    Beiträge:
    75
    @nadyle
    Die Seite kenn ich, aber irgendwie krieg ich da keinen Durchblick.
    Welche Firmware hast Du denn genommen um aus Deinem ND-1100 einen ND-1300 zu machen?
    Die genaue Revision wäre mir eine gute Hilfe. Geflasht hast Du mit dem oben auf der gelinkten ETNA-Seite angegebenen Soft für Dos, oder?

    DRIVE Flashtool System Remarks
    ND1x00A NEC1100A DOS thanx to Dangerous Brothers


    Grüßle und Danke

    Rony
     
  4. FastEddyCorby

    FastEddyCorby Byte

    Registriert seit:
    11. April 2003
    Beiträge:
    70
    Hallo

    @nadyle:

    Schaut zwar gut und professionell aus, die Seite aber solange ich keinen Probleme mit meinem NEC-Brenner habe werde ich es tunlichst lassen, eine nicht offizielle Firmware aufzuspielen.

    Gruß
     
  5. nadyle

    nadyle Byte

    Registriert seit:
    16. November 2003
    Beiträge:
    22
    Hier
    http://etna.rpc1.org/nec/index.html
    gibt's die Firmware, um aus Eurem NEC1100A einen NEC1300A zu machen. Damit brennt er auch Minus-Rohlinge und auch die Qualität der Plus-Rohlinge wird deutlich besser. Hab's mit meinem NEC1100A im Zweitrechner selbst probiert, funktioniert einwandfrei und so hat man ohne Kosten einen guten Multi-Format-Brenner.
     
  6. doca

    doca Byte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2000
    Beiträge:
    55
    @FastEddyCorby

    Aber NEC schreibt ALLES richtig jetzt nur auf DVD+RW (unter 2xOS: WinXP, Win98 - gleiche Ergebnisse)! Natürlich habe ich alle FW-Versionen ausprobiert.
    Frühe war alles i.O. (mit DVD+R)

    Ich meine auch, daß HW nicht mehr richtig funzt.:(


    Gruß
     
  7. FastEddyCorby

    FastEddyCorby Byte

    Registriert seit:
    11. April 2003
    Beiträge:
    70
    Hallo

    @doca:

    'Jede 2-te Rohling wurde mit Aussetzungen (letzte 5 - 10 Minuten) vorgesehen. Sch...e!'

    Komisch! Das hatte ich noch nicht.
    Hört sich fast nach einem Fehler des Brenners an ( wenn du sogar schon eine andere Firmware ausprobiert hast! ).

    Habe eigentlich keinerlei Probleme mit dem NEC-1100A - weder bei Daten noch bei Videos.

    Gruß
     
  8. doca

    doca Byte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2000
    Beiträge:
    55
    Ich habe das Problem mit VIDEO-Daten auf DVD+R Intenso-Rohling (1x-4x) auch gehabt.:aua:

    Jede 2-te Rohling wurde mit Aussetzungen (letzte 5 - 10 Minuten) vorgesehen. Sch...e!

    _NEC DVD+RW ND-1100A, FW 1.A0 (mit FW 1.A1 - noch schlimmer!)

    Gruß


    P.S. ich habe schon überlegt, ob einen LG GSA-4040B kaufen soll.
     
  9. tassetee1

    tassetee1 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Januar 2003
    Beiträge:
    461
    Ich hatte bisher noch keine Probleme mit Aussetztern. Die einzigen Probleme gab es mit Primedisc Rohlingen. Sie wurden zwar beschrieben, es konnten aber nicht mehr alle Daten gelesen werden. Die Rohlinge waren aber sehr sehr billig. Der Händler hat sie aus dem Prgramm genommen, weil sich mehrere darüber beschwert haben.
     
  10. doca

    doca Byte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2000
    Beiträge:
    55
    Wie laufen Video-Daten (z.B. DVD video 8000kbs, audio 224, mehr als 1 Stunde) auf die Intenso-Rohlinge? Gibt's keine Aussetzungen nach 1 Stunde Video?
    Obengenannte Probleme hat mein NEC 1100A mit folgenden Rohlingen:
    - Philips DVD+R 2,4x und 4x;
    - DataTrack DVD+R 2,4x (makrolon);
    - SK DVD+R 2,4x - aber selten;
    - PrimeDisc DVD+R 2,4x Stunning Video Performance;
    - K Classic DVD+R 2,4x.

    Gute Ergebnisse habe ich z.Z. festgestellt NUR bei DVD+RW :confused: :
    - Sentinel;
    - Sentinel unbedrückt;
    - SK.

    Ich werde die Rohlinge Intenso, Sony, Verbatim und Platinum gern testen/probieren...

    Gruß
     
  11. FastEddyCorby

    FastEddyCorby Byte

    Registriert seit:
    11. April 2003
    Beiträge:
    70
    Hallo

    Folgende Rohlinge benutze ich immer im NEC 1100 ...

    Intenso, Sony, Verbatim und Platinum.

    Mein persönlicher Favorit sind die Intenso ( hatte noch NIE Probleme mit denen ) - sind aber halt auch die teuersten von den gennanten und brennen leider als einzige nur 2-fach.

    Probier halt einfach mal die Sony aus: Billig, Gut und 4-fach!

    Gruß
     
  12. M.Handke

    M.Handke Byte

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    56
    Die Empehlungen von NEC habe ich auch schon gelesen, doch leider lässt die Auswahl nur zu wünschen übrig. Desweiteren sind diese Rohlinge nicht gearde die billigsten.

    Marco.
     
  13. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen