1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

NEC ND 3530 im Dell-Computer

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von angelshelter, 25. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. angelshelter

    angelshelter Kbyte

    Hallo,
    kennt jemand den DVD-Brenner NEC ND 3530A??

    Bei NEC auf der HP ist dieser nicht aufgeführt, bei Google finde ich auch nichts.

    Der Brenner befindet sich in einem neuen Dell-Computer, auch von dort habe ich noch keine Antwort erhalten.

    Vielen Dank für Eure Antwort
     
  2. Sele

    Sele Freund des Forums

    Hm, und was ist eigentlich Dein Problem? :confused:
     
  3. angelshelter

    angelshelter Kbyte

    Die Inneren Werte werden zum Nachäffen gebraucht.
     
  4. Lena´s Papa

    Lena´s Papa Kbyte

    Ich glaube - daß heißt bekanntlich nicht wissen - so wird´s nie was mit einer Lösung Deines Problemes oder was auch immer ....

    Lena´s Papa
     
  5. RealZodiac

    RealZodiac Byte

    Hi,

    wie darf man denn das verstehen? :huh:

    Wenn der NEC-Brenner nicht bei NEC's Brennerspektrum aufgeführt ist, wird es sich bei dem Teil um ein OEM-Gerät handeln...! :kotz:

    Was das für dich bedeutet?
    Folgendes:
    1. Kaum verfügbare Firmware-Updates - kann zu Lasten der Brennqualität gehen, wenn aktuelle Rohlinge mäßig unterstützt werden!
    2. Kein Support von NEC!
    Diese Dienstleistung darf damit Dell übernehmen!
    3. OEM-Geräte bieten meist nicht alle Features, die in vergleichbaren Original NEC-Geräten "an Board" sind!

    Wenn du trotzdem nähere Infos zu deinem Brenner möchtest, dann lade dir das *Nero Info-Tool* herunter...das dürfte einiges ausspucken! ;)

    Download: http://www.cdspeed2000.com/go.php3?link=download.html

    MfG
    RealZodiac :fire:
     
  6. angelshelter

    angelshelter Kbyte

    Hallo RealZodiac,

    vielen Dank für Deine Antwort. Sie hat mir wirklich geholfen.
    Da ich noch einen Benq-Brenner habe, kann ich den NEC ja bedenkenlos rausschmeißen.

    Schönes Wochenende noch
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen