1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Nec1300a XP CD Erkunngsproblem

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Samuel-Verner, 13. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallo,

    habe einen Nec1300a. Unter Dos werden alle CD}s erkannt. Wenn ich jedoch Win XP starte. Erkennt er meist die erste DVD/CD. Wenn ich diese dann jedoch irgendwann rausnehme und eine neue einlege wird diese nicht erkannt.

    Weiß wer rat? das ist doch sehr nervig:

    Nex schiebt die schuld natürlich auf XP. Obwohl das Prob nur mit dem Nec besteht.

    Mein System

    Win XP Pro
    Intel P4 3 GHZ
    Nec ist am Sec als Master angeschlossen und als Slave ein Plextor brenner (habe den aber auch schon mal abgeklemmt)
    habe auch die neue Firmware drauf (1.06)
     
  2. MartyS

    MartyS Kbyte

    hi,

    evtl. autoplay/autorun abgeschaltet...?
    erkennt er die cd/dvd nach F5 drücken..?

    hab den selben brenner, geht einwandfrei

    gruss
    martin
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen