Need for Speed + NTFS = GEHT NET?

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von MrBraindead, 17. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MrBraindead

    MrBraindead Byte

    Registriert seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    107
    Also ich hab mir schon lange Win2k auf die pladde gemacht und seit dem ich auf NTFS umgestellt hab läuft need for speed Prosche nicht mehr ich hab aber service pack 2 und die neusten grafiktreiber drauf und vorher gings ja auch also wer weis was ich da machen kann ausser alles in Fat32 zu formatieren (NTFS zu FAT32 konvertieren geht nicht!)
     
  2. Cyco-Dad

    Cyco-Dad Byte

    Registriert seit:
    19. Januar 2001
    Beiträge:
    63
    Hi. Also mein System läuft von Anfang an mit NT-File System. Und Porsche funzt recht ordentlich. (1280x1024 bei 32 bit Farben im High-Detail). Ich musste auch keine Librarys löschen (wie du weiter unten gesagt hast). SPack 2 habe ich drauf und auch neue Detonator von Nvidia.
    Gruss, Cyco

    PS: NFS 3 und 4 laufen aber nicht unter Win2k
     
  3. supa999

    supa999 Kbyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2000
    Beiträge:
    493
    ja toll und warum nervst du uns mit der frage wenn du selbst die antwort weißt? :-)
     
  4. MrBraindead

    MrBraindead Byte

    Registriert seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    107
    Also alles was man machen muss ist die datei gimme.dll löschen service pack2 und aktuelle grakatrieber draufmachen ob das NTFS oder FAt32 ist ist egal!
     
  5. supa999

    supa999 Kbyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2000
    Beiträge:
    493
    holl dir partition magic, damit kannst du wieder von ntfs in fat32 konvertieren, das dann das problem gelöst ist bezweifele ich aber. CU
     
  6. supa999

    supa999 Kbyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2000
    Beiträge:
    493
    jung ich rede von nfs4 nicht 5, mein lieber!!! und nfs4 wird nicht unterstützt!!! du mußt ersten den compatbility mode unter win2k zum laufen bringen, danach mußt du die regsettings aus einer win98 installation unter win2k einfügen, weil das 3dsetup findet unterwin2k keine 3dkarten. erst lesen welches nfs4 ich meine und danns schreiben, übrigens denke dann auch nicht vergessen!

    AOL-User mich so zu beleidigen, pff. Du du ...., shit mir fällt nichts schlimmeres ein *lol*
     
  7. MrBraindead

    MrBraindead Byte

    Registriert seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    107
    JA DANN GEH POKEMON SPIELEN !!!!!!!!!
    wenn du meinen tread gelesen hättest dann wüsstest du das es KEIN GROSSER TRICK WAR du klingst wie ein Computerbildleser der auch AOL-user ist ;-)
     
  8. supa999

    supa999 Kbyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2000
    Beiträge:
    493
    ja ich pers. finde nfs porsche beschissen, hatte es für 5min aufer platte und dann wieder unter, da war nfs4 besser!!! und das läuft mit einpaar tricks auch unter win2k
     
  9. MrBraindead

    MrBraindead Byte

    Registriert seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    107
    Ich will ja net mekern und trotzdem danke für die hilfe aber ihr habt keine ahnung ;-) also erstmal geh mal auf www.electronicarts.de und geh auf den link von NSF Porsche da steht das win2k supportet wird aber das ist egal man muss einfach nur die gimme.dll löschen und schon läufts!!!!!!!!!!!!!!!
     
  10. supa999

    supa999 Kbyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2000
    Beiträge:
    493
    toll, natürlich wird win2k nicht unterstützt, aber laufen tuts trozdem. Also meistens und genau dass ist der grund das es keinen support gibt, weil ea sich zu fein ist seinem spiel einen Patch zuliefern der es zu100% unter nt5 läuffähig macht.
     
  11. GRD

    GRD ROM

    Registriert seit:
    22. Februar 2001
    Beiträge:
    5
    Du soltest mal auf der NFS Website nachsehen da stehen die Informationen: Windows NT windows 2000 are NOT Supported
    http://www.needforspeed.com/porsche/pc/index.html
    GRD
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen