Nero 6.0 backup

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Joachim05, 27. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Joachim05

    Joachim05 ROM

    Registriert seit:
    19. Januar 2005
    Beiträge:
    6
    Guten Tag,

    kann mir jemand sagen, ob bei einem vollständigen backup mit nero 6.0 alle Dateien inkl. Windows und treibern gesichert werden ?

    Ist es richtig, wenn dann bei totalabsturz, oder veränderten Daten (Windows registry) für ein restore nur Windows neu installiert werden muss, Nero installiert werden muss und dann das backup den vorherigen Zustand durch einen restore Befehl wieder herstellt?

    Danke schon mal für eine Antwort.
    Gruss an alle
    Joachim
     
  2. SpandauJerry

    SpandauJerry Kbyte

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    173
    Nee Du,

    Nero stört sich wohl nicht mehr an fehlenden Zugriffen auf aktive Systemdateien, aber letztlich klappt das so nicht, da Du auf ein laufendes Windows zugreifst, das ein Teil seiner laufenden Prozesse im Speicher verwaltet. :rolleyes:

    Das ruhende System liegt nur beim Hochfahrten, vor dem eigentlichen Systemstart, vor.
    Du brauchst also für ein Image von der OS-Partition ein Tool, das in der Lage ist diesen Zustand zu erfassen.
    Dann hast Du eine Kopie mit einem wieder lauffähigen Betriebssystem.

    Ghost (R) währe u.a. so ein Tool.

    Viel Erfolg, ;)
    Jerry.
    <><
     
  3. No Aloha

    No Aloha Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    724
    Das geht auch ohne zusätzliche Tools / Programme. Zumindest Windows 2000 und XP (muß unter XP Home manuell nachinstalliert werden) haben sowas schon an Bord - ntbackup.exe (zu finden unter Programme->Zubehör->Systemprogramme->Sicherung). Damit läßt sich ein Backup des Systems erstellen und anschließend mit Nero auf DVD brennen (z.B.).
     
  4. raven01

    raven01 Kbyte

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    151
    Hi,

    wenn du eine komplette Festplattensicherung auf CD oder DVD machst (geht auch vom aktiven System, Nero warnt nur davor...) kannst du die komplette Sicherung nach einem Crash oder format C wieder aufspielen. Nur im Bios die Boot Sequenz auf CD-Rom umstellen, erste CD oder DVD rein und schon gehts los. So hast du dein altes System komplett wieder hergestellt.
    Habe ich selbst schon mehrfach durchgeführt. Die Wiederherstellung muß natürlich auf dieselbe Platte oder Partition aufgespielt werden. Es läuft.


    Ich finde bis jetzt ist das einfachste Komplett-Backup-Tool, was ich kenne.

    Raven ;) ;) ;)
     
  5. SpandauJerry

    SpandauJerry Kbyte

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    173
    @raven1

    Noch bitte kurz zur Klärung: :confused:

    Hattest du . .
    1. .. wirklich ein 'MS Windows' als OS? :rolleyes:

    2. .. einfach eine Komplettkopie mit 'Nero Burning Rom' gezogen
    oder ein Backup mit 'Nero BackItUp' angelegt?

    bb :)
     
  6. raven01

    raven01 Kbyte

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    151
    Eine sog. Festplattensicherung mit Nero BackitUp erstellt. Habe WIN 98 SE. Dieses OS war nach der Neuinstallation auch wieder auf meiner Platte vorhanden. Incl. sämtlicher Treiber, Desktop alles, was vorher da war. Mittlerweile sicher ich jetzt jeden Monat mit dem Tool. Mein Win 98 SE ist auf der ersten Partition, 10 GB groß, paßt unkomprimiert auf drei DVD's.

    Habe diese Art der Sicherung bereits mit Nero 5.5 regelmäßig gemacht, hier klappte es auch. Jedoch musstest du im DOS den Befehl "nrestore" eingeben. Seit Nero 6 ist das weggefallen.Das Prog. installiert sich selbst neu, natürlich erst im BIOS die BOOT-Sequenze ändern, Backup-DVD rein und schon gehts los.


    Raven
     
  7. travisbickle

    travisbickle Kbyte

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    332
    óla,

    bin im mom dabei per nerobackitup meine sys partition zu sichern.
    kriege hier im mom ca 12bazilliarden fehlermeldungen:
    komprimierung von xy datei nicht möglich.
    während der komprimierung ist beim lesen der datei ein fehler aufgetreten.
    sollte mich das nun beunruhigen, sprich den rohling kann ich mir sparen?

    thx, trav ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen