1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Nero 6 DMA Steuerung

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Paulpeter, 17. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Paulpeter

    Paulpeter ROM

    Hi,

    nachdem ich mein CD Brenner gegen DVD Brenner (LG 4163) ausgetuascht habe und Nero 6 installiert habe, funzt leider Nero nur bedingt.
    Sobald ich ne DVD brennen möchte, kommt die Fehlermeldung das mein DVD Laufwerk nicht im DMA Modus läuft. Der DMA Manager bei Nero bietet mit zwar enable an, auswählen kann ich es auch, aber beim nächsten starten ist alles beim alten! Und nu?? :heul:
     
  2. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Aktiviere DMA im Gerätemanager - klick
     
  3. Sele

    Sele Freund des Forums

    Ich hätte ja glatt einmal die Nero-Hilfe benutzt, um zu schauen, was da unter dem Stichwort "funzt nur bedingt" steht.
     
  4. Paulpeter

    Paulpeter ROM

    Naja, das hab ich schon hinter mir (Geräte Manager)-steht Primary and sekundary alles auf "DMA wenn verfügbar". Und nu?
     
  5. Sele

    Sele Freund des Forums

    Da steht garantiert noch mehr, z.B. der aktuelle Übertragungsmodus.

    Was steht denn in der Nero-Hilfe unter "funzt nur bedingt"?
     
  6. Paulpeter

    Paulpeter ROM

    Windoof XP, 1xDVD Laufwerk, 1x DVD Brenner

    Primärer IDE Kanal

    Gerät 0

    DMA, wenn verfügbar
    Ultra DMA Modus 4

    Gerät 1

    DMA, wenn verfügbar
    PIO Modus

    Sekundärer IDE Kanal
    Gerät 0

    DMA, wenn verfügbar
    Ultra DMA Modus 2

    Gerät 1

    DMA, wenn verfügbar
    Nicht anwendbar

    Bei allen Einstellungen steht Automatische Erkennung (gegraut, ausser bei sekundär Gerät 1)
    Nero funzt nur bedingt: CD brennen geht, alles was mit DVD zu tun hat nicht! Besser?
    Ach ja, steuern kann ich das Ganze auch nicht über den DMA Manager von Nero.
     
  7. Michi0815

    Michi0815 Guest

    primary slave ist der brenner oder?
    einmal im gerätemanager auf "nur pio" stellen, neustart, auf "dma wenn verfügbar", neustart, dann sollte ein dma-modus verwendet werden.
     
  8. drheinlaender

    drheinlaender Halbes Megabyte

    Und wenn das nicht klappt, den primären IDE-Kanal deinstallieren/entfernen und neu starten.
     
  9. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    .. oder auch neue Chipsatztreiber installieren
     
  10. matzelein

    matzelein Kbyte

    Versuch mal folgendes, hat bei mir sofort gewirkt:
    Diesen Registry Schlüssel suchen
    HKEY LOKAL MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Class\{4D36E96A-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}\ dann auf 0002 ( Secondary Bus ) klicken und dann " SlaveldDataChecksum " löschen
    (wurde mal geschrieben von kleinerhans hier im Forum)

    Bei mir hat es funktioniert - seitdem Läuft mein TOSHIBA-DVD-ROM im DMA.


    oder so

    Beschleunigen des CD/DVD-Laufwerks (95/98/ME/NT/2000/XP)

    Möchten Sie Ihr CD/DVD-Laufwerk beschleunigen?

    1.Gehen Sie zum Registrierungschlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\System\
    CurrentControlSet\Control\FileSystem\CDFS
    2.Erstellen Sie folgende, falls nicht schon vorhanden, DWORD-WERTE mit den Werten:

    Name des DWORD-WERTES - DEZIMAL-WERT

    Prefetch - 16384
    PrefetchTail - 16384

    3.Erstellen Sie im demselben Schlüssel den Binär - Wert “CachSize”, ihm müssen Sie den Wert ff ff 00 00 geben (as)


    Copyright (c) 2002-2004 by Andreas Schroth

    URL: www.computer-tipps.net/windows.php?tipp=71


    vielleicht hgelfen beide Tipps weiter.

    matzelein
     
  11. Paulpeter

    Paulpeter ROM

    Slave ist der Brenner

    Pio bringt nichts.

    Alles andere werde ich probieren....
     
  12. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Hallo!
    Daß Dein neuer Brenner nur PIO können soll, kann ich gar nicht glauben. Mein 4160 kann jedenfalls DMA-4.
    Gruß
    Henner
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen