1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

nero erkennt den brenner nicht mehr?!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von travisbickle, 2. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. travisbickle

    travisbickle Kbyte

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    332
    óla,

    nachdem ich feststellen musste das mit der aktuellen nero version mein brenner (48x plextor) für ein image 6min statt 3-4min benötigte hab ich nero deinstalliert und dann die ältere nero version wieder installiert doch dadurch ergab sich folgendes prob:
    bei der auswahl des brenners kann ich nun lediglich auf ein "virtual device" zurückgreifen aber nicht mehr auf den brenner und das zusätliche cd-rom erscheint auch nicht, wo klemmts da?

    thx, trav ;)
     
  2. travisbickle

    travisbickle Kbyte

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    332
    da gibst du dich ja mit wenig zufrieden, schneller rechner= glück?
    würd ich nochmal überdenken.

    gruß, trav ;)

    ps: wenn es dir ein trost ist, mein rechner läuft nicht stabil (alle nase lang reboot, oder bluey.
     
  3. travisbickle

    travisbickle Kbyte

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    332
    hey siggi,

    genau das wars! funzt jetzt wieder allerbestens *gehtwiezäpfchen*

    dank dir, trav ;)
     
  4. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.290
    deine Sorgen borg mir mal,dann wäre ich glücklich........
     
  5. travisbickle

    travisbickle Kbyte

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    332
    hi siegfried,

    habe nun mein bios geflasht (auf die neuste version), lief dann auch problemlos bis ich heute morgen feststellen musste das die dfü versuchte eine verbindung herzustellen (muss dazu sagen ich ging davon aus das mein emule über nacht schön am saugen ist..., *pustekuchen*). ich also reboot und gleich die fehlermeldung das irgendeine sys library blabla datei fehlt und windoof nicht starten kann, also first boot device cd rom, reparaturkonsole und nix wars! c plattgemacht neu installiert, die nötigsten treiber installiert und emule wieder scharf gemacht, dfü eingerichtet, pc-illin draufgemacht, xp-antispy liess sich nicht ausführen (wieder irgendwas von wegen sys library!) und hab dann auch keine verbindung ins i-net hingekriegt. mittlerweile wars dann bereits 8h und ich entsprechend gereizt. also bevor ich dann irgendwas zu bereuen gehabt hätte den großen stecker gezogen und ab zur arbeit.
    ist es möglich das trotz mehrdacher neuinstallation und entsprechendem formatiern irgend ein müll auf der platte liegt der mir mein sys zernagt? ist ja nun nicht so das ich es nicht schon mehrfach versucht hätte, *hehebzwbaldkurzvormrechnerverkaufenunddslabmelden*.
    in diesem sinne verabschied ich mich ins lange wochenende wo ich um jede steckdose einen großen bogen machen werde.

    gruß, trav ;)
     
  6. travisbickle

    travisbickle Kbyte

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    332
    hi siegfried,
    hd tach : avg. 34.900 auf beiden platten (sind identisch) mit meinem raid 0 hatt ich auch nur was über 40.000 daran sollte es also nicht liegen. beide an ide 1 als M/S, an ide 2 hängen die cd laufwerke plexi als M, mein liteon laufwerk als S (alle ide über 80-polige rundkabel; mehr fällt mir nun nicht ein was noch aufschluss geben könnte.
    ich werd ja die vermutung nicht los das es doch irgendwie am bios liegen könnte.... . ausser den nforce drivern brauch ich da noch andere für mein mobo (a7n8xdeluxe rev.2.0)?
    mein plex hatte ich mit firmware 1.03 als auch mit 1.04 laufen, kein unterschied, im mom wieder 1.03.
    ich werd noch n bissi dran rumbasteln bis die config wieder so verbogen is das da ausser re-install nix mehr geht, *hehe*

    gruß, trav ;)
     
  7. travisbickle

    travisbickle Kbyte

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    332
    óla,

    habe nun mal den geschwindigkeitstest durchgefühtr und sihe da:
    "das medim kann nur mit 24-fach statt mit 48-fach beschrieben werden da die datenquelle dies nicht zulässt" (o.ä.)
    die besagte datenquelle ist aber doch die HD (60er maxtor 7.200).
    wie kann diese zu langsam sein? ok ich hatte die bislang im raid 0 verbund laufen lassen, aber jetzt soll ide1 und 2 zu langsam sein? da stimmt doch was nicht?

    gruß, trav ;)
     
  8. travisbickle

    travisbickle Kbyte

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    332
    kein prob mit der anspielung die keine war ;)
    werde es nun mal mit roxio versuchen. leider verhält sich der brenner nun so als würde er zwischen dem schreiben immer kleine pausen machen was dann eben darin resultiert das er nun doppelt so lange brauch. die disk-at-once methode kann ich nun nicht mehr auswählen, das scheint mir der eigentliche grund zu sein. vielleicht werd ich mir nero (nochmal?) kaufen (kann ja nicht die welt kosten) und dann sollte es funktionieren mit einer anderen SN *diehoffnungstirbtzuletzt*

    gruß, trav ;)
     
  9. Foley

    Foley Byte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    100
    Hi Travis,

    Das sollte gar keine Anspielung sein,
    es ist halt so dass bei den meisten CD-Brennern eine
    Software beiliegt die NUR auf DIESEN Brenner passt.
    Wie ich finde eine Sauerei, aber:
    Ich kaufte einen "PHILI*" brenner für ca-80 ?, incl SW.
    Hab alles installiert, und: Er brennt nicht. nächster Tag:
    Ich geb das Teil zurück und krieg nen Samsung...
    K. Der funzt. Aber ich vergass die SW zu de-installieren. :=)
    Jetzt hab ich noch die Vollversion... *versehentlich*
    Was will ich sagen? -> Zu einem CD-Brenner für gutes Geld
    gehört auch eine gescheite SW dazu, nicht so eine lizenzlose
    Dreingabe. Meine Meinung.
    Zu der SN (den SN, hab 3 mittlerweile) kann ich nix sagen ;)
    alles gute,
    Foley
     
  10. travisbickle

    travisbickle Kbyte

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    332
    hehe, gute anspielung. das hab ich auch schon versucht, mit welchem key hast du es probiert ;) ?
    ich probiers einfach nochmal!

    thx, trav ;)
     
  11. travisbickle

    travisbickle Kbyte

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    332
    ja, das mit dem image is ne feine sache, vorausgesetzt man weiss wie das funzt... . kann ich das mit partition magic machen? bzw. bevor ich mich noch mehr zum dumbo mache, welches proggie brauch ich dafür? / wie erstellt man so ein image einer boot-partition?
    aber langfristig werd ich mich schonmal mit dem gedanken "anfreunden" alles neu zu installieren, *wärenichtdaserstemal...*
    danke für die mentale unterstützung! eigentlich sollte ich noch die letzten sonnenstrahlen geniessen statt mich in meiner höhle einzusperren und wieder einmal völlig übermüdet vorm rechner zu hocken um dann mit erschrecken festzustellen das ich schon wieder den ganzen abend vertrödelt hab und eigentlich längst schlafen sollte, *wennmankeineproblemehatmussmansichwelcheschaffen*

    thx, trav ;)
     
  12. Foley

    Foley Byte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    100
    Wenn der Brenner nicht erkannt wird,
    gib die Seriennummer nochmal ein...

    Hat bei mir funktioniert.
    Gruss Foley
     
  13. travisbickle

    travisbickle Kbyte

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    332
    einfacher gedacht als getan...
    genau das hab ich auch gemacht, doch mit der alten version erkennt er noch nicht einmal mehr den brenner. falscher atapi-treiber möglicherweise? den hab ich geupdated, was ja ok sein sollte. an was das noch liegen könnte, *whoknows* ich bin da jedenfalls mit meinem "latein"(bzw. meinem angelesenen halbwissen) am ende :(

    gruß, trav ;)
     
  14. travisbickle

    travisbickle Kbyte

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    332
    thx für den tip, war etwas versteckt. jetzt hab ich das auch deaktiviert nur glaube ich nun das prob eingekreist zu haben: ich habe beim brennen lediglich die möglichkeit track-at-once zu schreiben aber nicht mehr disk-at-once, wie kommt das zustande?
    muss ich da irgendwo einen haken entfernen? einen rohling brenn ich immer noch in 7 statt 3 min.
    gibt es zu nero eine gute alternative? habe mir deswegen ******* und alcohol120 installiert, scheinen aber eher was für images zu sein. leider hab ich mich auch sehr auf nero eingeschossen weil ich bislang kein anderes brenner proggie benutzt habe.

    thx, travis ;)
     
  15. alstare

    alstare Byte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    26
    Hallo,

    ich kann Power-Rec deaktivieren,Nero öffnen,Rekorder,Rekorderauswahl,Optionen=Bei Power-Rec den Haken entfernen.Bei mir geht das,hab es aber so gelassen,weil es mich nicht stört.

    Mfg

    Uwe
     
  16. travisbickle

    travisbickle Kbyte

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    332
    die welt geht davon wirklich nicht unter, nur waren es bislang 3min; da finde ich den unterschied doch erheblich, so erheblich das ich es nicht ohne weiteres akzeptiere. werd ich mich dann wohl von nero verabschieden und einfach ein anderes brennerproggie benutzen. verabschiedet hab ich mich auch schon sehr lange von meinem "fäkaljargon". aber ich entschuldige mich hiermit in aller form bei dir falls ich dir (oder plextor) in irgendeiner weise zu nahe getreten bin und danke nochmals für die hilfestellung.

    gruß, trav ;)
     
  17. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    7 Minuten - und nun geht die Welt unter oder wie? Akzeptiere es einfach, abschalten kannst Du PowerRec sowieso nicht, wohl aber Deinen Fäkaljargon! Der muss nun wahrlich nicht sein!
     
  18. travisbickle

    travisbickle Kbyte

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    332
    hilfe!
    für eine datei von 736mb brauch ich nun 7min! das kann ja nicht wahr sein! wie kann ich dieses zugeschissene, oder sagen wir "fragwürdige" poweRec abschalten??

    thx, trav ;)
     
  19. travisbickle

    travisbickle Kbyte

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    332
    das is ja doof, die rohlinge (medion) konnte ich bislang problemlos mit 48x brennen. ja das mit dem powerrec is mir auch aufgefallen, konnte es aber nicht zuordnen, zumindest dacht ich mir "au prima damit scheints noch schneller zu gehen", mal wieder etikettenschwindel.
    werds dann aber grad so nochmal versuchen mit dem re-install.

    thx, trav ;)
     
  20. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Unter der Rekorderauswahl erscheint ein CD-ROM Laufwerk ohnehin niemals. Installiere die aktuelle Version nocheinmal, es sollte doch mit dem Teufel zugehen, wenn das nicht funktioniert! Das das Brennen plötzlich länger dauert, liegt an einer Neuerung in Nero, die PowerRec für die Plextoren permanent aktiviert. Diese Funktion setzt im Zweifelsfall die Brenngeschwindigkeit herab, wenn der Rohling für die von Dir eingestellte Brenngeschwindigkeit als ungeeignet bzw. unsicher beurteilt wurde.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen