nero erkennt keine 800MB\'s

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Poweraderrainer, 25. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    hi

    mal ne dumme frage aber ist es etwa normal das nero (letztes update von 5.5)
    keine 800MB-rohlinge erkennt. brenner is LG GCE-8520B - der sollte das doch können. Oder is das etwa normal das das mit nero nicht geht 800er zu beschreiben???

    P.S.:Überbrennen ist aktiviert
     
  2. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    das hat geholfen jetzt gehts war nich die firmware sondern der kram in der registry

    danke:)
     
  3. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Hallo Poweraderrainer,
    Nero und übergrosse CD}s beschreiben war hier vor einiger Zeit schon mal Thema im Forum.
    Vielleicht hilft Dir dieser Threat weiter:
    http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=119832&pg=2
    MfG Rattiberta
     
  4. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    hab noch nich nach nach geschaut obs ne aktuellere als meine gibt aber ich dachte mir das es im pc-welt test ja anscheinend auch mit 870ern geklappt hat...
    erst mal danke..
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    vielleicht liegt}s auch am Brenner... mit meinen LiteOn}s und Plexi}s mit Nero 5 und Nero 6 kann ich auch 90 Min. = 800 MB Rohlinge brennen.

    Aktuelle Firmware installiert?

    Andreas
     
  6. tpf

    tpf Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    958
    Evtl. liegts auch an der ID des Rohlings.

    Manche überlangen Rohlinge "tarnen" sich auch
    als 74er oder 80er, nur damit sie nicht von den
    Brennern verschmäht werden. Mit der Möglichkeit
    diese zum Überbrennen zu nutzen hat das aber nichts
    zu tun.

    Möglicherweise wollen die Hersteller auch keine Garantie
    übernehmen bei möglichen Hardware-Defekten durch
    Überbrennen.

    Wenn man es aber im Brennprogramm durch entsprechende Einstellungen (die wahrscheinlich auch versteckt sind) erzwingt, sollte das Überbrennen kein Thema sein.

    Ich selber betreibe eh nie das Überbrennen von Rohlingen.
    Schon allein wegen der fehlenden Sicherheit der Daten.
    Nicht wenige Rohlinge lassen in den Aussenspuren qualitäts-
    technisch sehr nach. Bis 80 Min mest kein Problem. Aber drüber kann Glückssache sein. Auch mit neueren Brennern. Leider...

    Gruß
    Robert
     
  7. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    danke für die nochmalige antwort:) :)

    gruß poweraderrainer
     
  8. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Die Kurzform:

    Windows registry bearbeiten:

    HKEY_CURRENT_USER\Default\Software\Ahead\Nero - Burning ROM\General\OverSizeDefaultValue
    Diesen Wert auf 1 setzen. Nun ist überbrennen für jeden Brenner freigeschaltet.
    Beim Brennen ist wichtig, die CD auch im Disc at once Modus zu brennen (CD Brennen Fenster - Brennmethode - Disc at once anhaken. Der Brenner muß Disc-at-once (DAO) unterstützen, sonst geht das überbrennen leider nicht.
    (Zitat von http://www.flashforum.de/archiv/topic/89339-1.html )

    Der Inhalt des alten Forums scheint jetzt nicht mehr zugänglich zu sein! :motz:

    MfG Rattiberta
     
  9. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    der von rattiberta angegebene link funzt nicht mehr und yetzt würd ich gern wissen was da stand weiß das noch jemand?:aua:

    danke
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen