1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Nero Installation

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von ParaflyHans, 18. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ParaflyHans

    ParaflyHans ROM

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4
    Beim Initialisieren des Gerätes IOS:
    Windows-Schutzfehler. Starten Sie neu\'.
    Die einzige Möglichkeit den PC wieder zum Laufen zu bringen ist Hochfahren im abgesicherten Modus und Nero wieder zu de-installieren. Dies passiert mit allen Nero-Versionen. Hat vielleicht jemand eine Ahnung was das sein könnte ?
    Dank im Voraus.
    ParaflyHans
    [Diese Nachricht wurde von ParaflyHans am 18.06.2002 | 22:14 geändert.]
     
  2. schmidde

    schmidde ROM

    Registriert seit:
    19. Juni 2002
    Beiträge:
    6
    hallo
    habe folgendes gefunden:

    Frage/Symptom :
    Beim Windows Start die Fehlermeldung: "Fehler beim Initialisieren des Gerätes IOS - Bitte starten Sie Windows neu."
    Antwort/Lösung :
    Für diese Fehlermeldung gibt es eine ganze Menge verschiedener Ursachen:
    1. Am wahrscheinlichsten ist, daß Sie einen PC mit einem AMD K6-2 oder AMD K6-III Prozessor verwenden, und diese Fehlermeldung von Windows 95 produziert wird. Diese Kombination ist als
    Fehlerursache weithin bekannt, Abhilfe schafft ein Update für Windows 95 oder das Update auf Windows 98.

    2. Auch unter Windows 98 und Windows 98 Zweite Ausgabe oder unter Windows 95 mit installiertem AMD
    K6-2/III-Patch kann der Fehler auftreten. In diesem Fall handelt es sich meist um einen Massenspeicher-Treiber eines Drittanbieters, oder wie ich (SM) nach einem neuen sechsstündigen
    "Wochenendabenteuer" an meinem privaten PC (auch mit AMD K6-2 und MS-5169) feststellen mußte, am
    SCSI-CD-ROM-Treiber von Windows 9x.
    In meinem Fall führte der Download des neuesten Aspi-Treiberpakets von http://www.adaptec.com zum gewünschten Erfolg - der Fehler
    trat bei meinem PC
    nämlich nur auf, wenn das Zweit-CD-ROM Laufwerk TEAC CD651S
    am SCSI-Bus angeschlossen war, mit
    allen anderen SCSI-Laufwerken (Plextor 40X CD-ROM, Traxdata
    Brenner, Fujitsu MO-Laufwerk,
    Quantum SCSI-Platte, Microtek Scanner) fuhr mein Windows 98 ZA einwandfrei hoch. Bei anderen Konfigurationen könnte auch ein Update des SCSI-Adapter-Treibers oder IDE-Treibers usw. Abhilfe schaffen.

    3. Oft hindert auch eine fehlerhafte Hardwareinstallation der Laufwerke (z.B. fehlender Terminator auf dem SCSI-Bus) oder ein defektes Laufwerk Windows, das Gerät IOS (Input Output System - also die zentrale Instanz von Windows zur Ansteuerung aller Massenspeicher) korrekt zu initialisieren.


    also danach vermute ich mal, dass es sich um den "Aspi-Treiber" handelt; versuche es mal.
    Hört sich vielversprechend an! ;-)

    Schmidde
     
  3. Schau mal unter :

    http://private.addcom.de/PC.Schnulli/pctb/tips/wfehl.html

    http://www.belwue.de/support/ulm/faq/mmpc/tuneup.htm

    Ich finde keinen Hinweis darauf, dass Nero den Fehler verursacht....

    Gruß MM
     
  4. ParaflyHans

    ParaflyHans ROM

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4
    Hallo Schmiddi,
    was lnge währt wird endlich gut, d.h.Jetzt hab ich verstanden was Du meinst. Aber gebracht hat es nix. Die IO.SYS wird bei der Installation von Nero NICHT verändert. Die Grösse bleibt gleich und das Änderungsdatum bleibt auch gleich. Es nuss irgendeie andere Ursache haben. Hate noch ne Idee ? Ich bin so ziemlich mit meinem Latein am Ende.
    Vielen Dank für Deine bisherige Hilfe.
    Gruss
    ParaflyHans
     
  5. schmidde

    schmidde ROM

    Registriert seit:
    19. Juni 2002
    Beiträge:
    6
    Hallo ParaflyHans,

    da habe ich mir gedacht, meinte das aber nicht so! ;-)

    Du solltest zuerst die Datei "io.sys" sichern in einem separatem Ordner (wenn Nero nicht drauf ist!!).

    Dann Nero installieren. Dabei scheint die "io.sys" ja verändert zu werden.
    Dann benennst du diese "io.sys" in "io.bak" um und kopierst dann die "alte" io.sys (die nicht veränderte und gesicherte!) ins System.

    Versuch\' s nochmal!

    Gruß Schmidde
     
  6. ParaflyHans

    ParaflyHans ROM

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4
    Hllo Schmidde,
    Jaja ich habe die IO.SYS renamed in der Hoffnung das bei der Installation von Nero eine neu IO.SYS erstellt wir. Aber das hat leider nicht fumptioniert. Also habe ich die renamed IO.SYS wieder IO.SYS getauft. Jetzt läuft der PC zwar wieder, aber Nero ist noch immer nicht installiert.
    Danke für die Anteilnahme.
    Gruss
    ParaflyHans
     
  7. schmidde

    schmidde ROM

    Registriert seit:
    19. Juni 2002
    Beiträge:
    6
    Hallo nochmals,

    so wie ich das verstehe, hast du die Datei io.sys nur entfernt?!

    Schmidde
     
  8. ParaflyHans

    ParaflyHans ROM

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4
    Hallo Schmidde,
    danke für deinen Tip. Hat leider nichts gebracht. Ohne eine gültige IO.SYS kann man nur noch mit Notfalldiskette den PC wieder hochkriegen.
    Aber war gut gemeint.
    Sonst noch ne Idee ?
    Gruss
    ParaflyHans
     
  9. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    deinstalliere nero komplett vom system. auch mal in reg nachsehen
     
  10. schmidde

    schmidde ROM

    Registriert seit:
    19. Juni 2002
    Beiträge:
    6
    sonst noch Brenn-Programme installiert?

    sonst probier mal die Datei io.sys zu sichern (müsste im C-Verzeichnis stehen), indem du einen neuen Ordner z.B. "DOS" anlegst und die Datei darein kopierst.

    Da diese Datei "versteckt" ist, diese sichtbar machen (Ansicht-Ordneroptionen) und
    noch den Schreibschutz entfernen.

    Danach Nero neu drauf. Wenn das BS wieder muckt, Start mit F8 abbrechen und im DOS-Modus starten.
    Dann eingeben:
    ren io.sys io.bak
    entern
    cd dos
    entern
    copy io.sys C:entern

    Dann Neustart.

    Ist einen Versuch wert!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen