Nero Problem

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Kuemmi, 24. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kuemmi

    Kuemmi Byte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2002
    Beiträge:
    20
    Ich habe über nacht einen Film ins MPEG2 Format konvertiert.
    Heute morgen habe ich ihn mit TMPG geschnitten.
    Die beiden Teile sind jeweils 770MB groß, also eigentlich kein Problem.
    Ich mache also Nero auf und will ne SVCD brennen.
    Ich ziehe den Mpeg Teil rüber, der wird überprüft, die Fehlermeldung, dass der nicht richtig kodiert ist kommt (war bisher nie ein Problem, ich weiß nicht mal was der wirklich haben will, egal was man einstellt, der meckert). Ich klicke auf Standartkomp.. abschalten und siehe da der Film ist angeblich viiiieel zu groß. Warum ist meine Frage

    Thanks for your help!
     
  2. SpliffDoc

    SpliffDoc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Februar 2002
    Beiträge:
    997
    tach

    der fehler liegt eventuell eben nicht bei nero ,sondern bei tsunami.
    probier mal in den mpegtools von tmpgenc auf dem ersten karteireiter das file zu bearbeiten.zuerst das video und das audiofile einfügen und dann oben auf das von dir gewünschte format (mpg2 svcd....) stellen und run (oder "ok"?bin bei der arbeit und kann deshalb nicht schauen :-) ) klicken.danach sollts gehn.
    diesen fehler gibts ab und zu beim schneiden mit tsunami,wenn nicht das richtige format eingestellt ist.

    viel glück spliffdoc

    ps : bis zu ca.805 mb sollte nero keinerlei anstalten machen,von wegen zu gross und überbrennen (bei (s)vcd).
     
  3. Kuemmi

    Kuemmi Byte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2002
    Beiträge:
    20
    Die Überbrennfunktion kenne ich schon.
    Was mich wundert, warum meckert Nero ausgerechnet bei dem Film? Nero hat vorher ohne Probleme Filme mit einer größe von bis zu 790 MB zugelassen ohne in den roten Bereich zu kommen und da war die überbrennfunktion nicht mal eingeschaltet. Jetzt ist sogar der Film kleiner und es klappt nicht auch nicht mit der Überbrennfunktion :-( :-( :-( :-(
     
  4. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Ab 700 MB musst du die *Überbrennfunktion* aktivieren!
    Ansonsten mault Nero das die Datei größer ist als das fassunbgsvermögen des Rohlings obwohl du auf einen 700MB Rohling ca. 800-820 MB Film brennen kannst.

    Gehe über Datei-Einstellungen-Experteneinstellungen udn aktiviere den 2ten Eintrag <B>Übergroße Disc at once erlauben</B>.
    Ebenso trägst du bei <B>Maximale Länge</B> 85 Minuten ein.

    Jetzt mosert Nero zwar weiter aber kurz nach der Meckermeldung kommt ein weiteres Fenster indem man gefragt wird ob man die CD überbrennen möchte.

    Gruß, dieschi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen