Nero Recode 2: Aheads neuer DVD-Kopierer mit Extra-Funktionen

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Dima1972, 4. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Chromwell

    Chromwell ROM

    Registriert seit:
    22. Februar 2004
    Beiträge:
    1
    Na das nenne ich doch endlich mal eine einfache Methode, grossartige Kopien von DVD's mit Spitzensound zu erstellen...
    War es leid, mit Gordian Knot, DVDtoOgm oder Ähnlichem rumhantieren zu müssen!

    Mit Recode 2 erzeugte MPEG-4-Dateien sind sehr schnell und einfach fertiggestellt und nach Wunsch sogar mit High Efficiency AAC 5.1-Surround-Sound (oder wahlweise nur in Stereo, da die Dolby-Digital-Sprachspuren wirklich gross werden) versehen...
    Auf meinem 1,6 GHz Pentium 4 hat es etwas über 90 Minuten gedauert, den Kevin- Costner-Film "The Postman" (Laufzeit 2:50.31) in einer mit DVD vergleichbaren Qualität von 1Mbps zu erstellen.


    Angeblich soll es auch die Möglichkeit geben, mehrere Sprachspuren oder Untertitel in den .mp4-Container zu übernehmen, nur wie?
    War bisher nur in der Lage, einsprachige MP4-Dateien mit (in Nero ShowTime wahlweise hinzuschaltbar/ausblendbar) einsprachigem Untertitel zu erzeugen...
    Weiss jemand, wie ich vorgehen muss?
     
  2. andideasmoe

    andideasmoe Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    1.788
    Ich bräuchte mal eure Hilfe. Wenn ich 2 DVD?s per Nero Digital komprimieren will, bekomme ich die Fehlermeldung, dass 5.1 Multichannel nicht unterstützt wird und ich dafür ein plugin erwerben soll. Auf der Ahead Seite jedoch, wird genau damit geworben. Ansonsten machte es doch wenig Sinn, seine 5.1 DVD?s in Stereo zu rippen. Danke im Voraus für eure Hilfe!

    Gruss
     
  3. Gorbag

    Gorbag ROM

    Registriert seit:
    1. April 2003
    Beiträge:
    5
    Ich frage mich, ob der Encoder, von dem im Artikel die Rede ist, ein "echter" Encoder ist, der also auch in der Lage ist, DCT durchzuführen und ev. auch die GOP-Struktur ändern kann. Wie dies eben z.B. CCE und TMPGEnc auch können.

    Wenn er das nicht kann und lediglich die Matrix re-quantisieren kann, dann hat er den Namen "Encoder" nicht verdient und läuft bestenfalls unter "Transcoder". Also wärs interessant, was wirklich drin steckt!
     
  4. Dima1972

    Dima1972 Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2002
    Beiträge:
    11
    Was soll ich denn mit einem "Kopiertool" welches keine DVD's kopieren kann ??? Heute haben fast alle Kopierschutz und daran scheitert das Programm doch ! Meiner Meinung nach ist es unnütz.
     
  5. Willizwieback

    Willizwieback ROM

    Registriert seit:
    6. Januar 2004
    Beiträge:
    1
    Das selbe problem habe ich auch.
    konnte es bislang nicht beheben, auch nicht auf die von dkramm beschriebene Art.

    Habe nero 6 installed, dann auf 6.3.0.2 geupdated, dann das update mit recode etc installiert und den plugin. auch nach nem neustart tut sich da nicht :-( Verzweifel :-(((
     
  6. dkramm

    dkramm Byte

    Registriert seit:
    21. November 2001
    Beiträge:
    29
    Hast bestimmt ein Update gemacht oder?
    Dann deinstallier mal die Vorversion und installier Nero 6 nochmals neu. Danach sollte es gehen.
     
  7. ZEMISCH

    ZEMISCH ROM

    Registriert seit:
    19. März 2004
    Beiträge:
    1
    Haben sie auch den richtigen serial und plug in bei mir hat es geklapt aber ich bekomme nur dolby-2.0 also kein 5.1


    Viele GRusse Von


    Reiner Zemisch Aus Holland
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen