nero recode problem

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von outcold, 6. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. outcold

    outcold Byte

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    12
    hi leute,

    ich habe nero 6.3.0.3 & nero vision express 2.1.0.8 auf win98se istalliert.
    eigentlich dachte ich das die probleme mit dem festplattenlöschen geschichte sind, aber offensichtlich sind sie es nicht.
    beim versuch eine dvd mittels recode in eine mpeg4 datei zu encoden, geht der rechner nach einer weile mächtig in die knie und die ide lampe leuchtet dauerhaft.
    anfangs dachte ich das der pc einfach überlastet ist, doch beim neustart offenbarte sich das ganze übel: windows komplett im eimer.
    das ganze habe ich jetzt 3x durch und bin dem übel noch nicht auf die spur gekommen...das ergebniss ist immer das gleiche totalschaden !!! der win installation.
    den zielordner für die fertige datei habe ich selbst angelegt (nicht auf c: !).
    eine möglichkeit den temp-ordner zu verändern habe ich nicht gefunden, oder besser gesagt ich weiss nicht wo recode temporär speichert.
    ich habe das ganze auch schon auf dateiänderungen im windows verzeichniss überwacht, aber nix gefunden.

    nun weiss ich net mehr weiter, und hoffe das hier jemand den entscheidenden tipp hat.

    woran kanns liegen ?
    hat jemand ebenfalls win98se mit o.g. nero versionen, und es läuft perfekt ?

    bitte keine tipps ala nimm doch prog. xy - habe ich schon, würde aber den nero codec gern mal probieren.

    besten dank schonmal
    gruss

    xmx
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen