Nero Vision Express 2 stürzt ab! Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Gysi, 28. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gysi

    Gysi Byte

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Beiträge:
    92
    Hi,
    ich habe von Verwandten den Auftrag bekommen, ihre Home-Videos zu digitalisieren, und zwar ohne irgendwelche "exotische" Formate à la DivX. Ganz einfach nur als VCD.

    Nun habe ich mit Power VCRII aufgenommen mit 352x288 @ 10000kbps. Das Programm trennt die einzelnen Videodateien immer in 600 MB große Stücke à 08:06 min ab.
    Diese hab' ich dann in Vision Express (2.0.1.9) geladen, geschnitten, zusammengeführt, Kapitel gesetzt und Menüs erstellt.

    Ein Klick auf Brennen und er beginnt zu transkodieren, aber nur etwa 20 sec, dann beendet er sich einfach so und sagt nichts. Mir ist auch aufgefallen, dass er ganz kurz am Anfang eine geschätzte Gesamtzeit von 2h58min, und dann nur noch ca. 10 min anzeigt (Das Video geht 1h14min).

    Woran kann das liegen, ich bin am verzweifeln, und wir brauchen Kapitel, deshalb reicht TMPGEnc nicht aus.

    Ich hab' nur ISDN und kann kein anderes Programm runterladen, was noch Kapitel erstellen kann, und würde mich deshalb über eine Lösung freuen...:bet:

    Danke im Voraus
     
  2. Gysi

    Gysi Byte

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Beiträge:
    92
    Ich gebe mich geschlagen :heul: :aua: Welche Programme können denn noch VCDs mit Kapiteln und Menüs erstellen?
     
  3. Gysi

    Gysi Byte

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Beiträge:
    92
    Gibt es denn 'ne Möglichkeit, bei Vision Express als Audiospur eine Audiodatei zu wählen, und dann Video und Audio zusammenzuführen?
     
  4. Gysi

    Gysi Byte

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Beiträge:
    92
    Das kann es nicht sein, weil er ja schon beim Laden die falsche Zeit anzeigt und ich ein Image gemacht hab' ,welches in 'nem Virtuellen Laufwerk ist.
     
  5. Gysi

    Gysi Byte

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Beiträge:
    92
    Hilft mir auch nicht weiter :( Beides 25.00 fps.
    Jetzt hab' ich noch mal bei Nero nachgeguckt. Schon die geladene Videodatei ist nur 1:14:11 lang, statt 1:14:14. Ich versteh' das nicht:aua:


    P.S.:Noch mal etwas über die Längen:

    Vor Nero, im VCD Format(Endung mpg):
    Mit Power DVD: 1:14:14
    Mit WMP: 1:14:11
    Bild und Ton synchron

    Nach Nero, auf VCD(Endung DAT):
    Mit Power DVD: 1:13:19
    Mit WMP: 1:14:11
    Bild und Ton asynchron (Bild hinkt zum Schluss ca. 2-3 sec hinterher)
     
  6. Gysi

    Gysi Byte

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Beiträge:
    92
    Also, beide Dateien haben 25 fps, zumindest laut PowerDVD (kann ja auch normale Videodateien lesen). Gibt's denn ein Programm, was mir die Info's einer Mpeg-Datei anzeigt, wie GSpot für AVI's?
     
  7. Gysi

    Gysi Byte

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Beiträge:
    92
    Eigentlich hab' ich das, ich probier mal ein bisschen rum.
     
  8. Gysi

    Gysi Byte

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Beiträge:
    92
    Es klappt, jetzt nur noch ein Problem, das typische: Das Bils ist zu langsam, bzw der Ton zu schnell. Bei PowerDVD ist die Gesamtzeit 1:13:19, bei dem Windows Media Player 1:14:11. Trotzdem bei beiden asynchron.
    Die Originalzeit betrug 1:14:14. Gibt's da auch 'ne Lösung für?:confused:

    P.S.: Ich hatte es so verstanden, dass Vision Express immer neu kodiert, egal welches Format...
     
  9. Gysi

    Gysi Byte

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Beiträge:
    92
    Also erstmal danke, dass du so schnell geantwortet hast, aber wenn ich von vornherein mit 1150 kbps aufnehme, ist zum einen schon die Qualität schlecher, als konvertierte VCD-Dateien und wenn man dann noch mal auf 1150 kbps kodiert, wird's noch schlecher.
    Kann es vielleicht an der hohen Bitrate liegen? Würde es denn gehen, wenn ich mit TMPGEnc diese 10000er Dateien z.B. auf 5000 runterkodiere (mit dem "einstellbar" Template)?
     
  10. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Hab auch mal gehört langsames Brennen könnte da helfen
     
  11. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
  12. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Kommt von der Hin und Her Konvertiererei - passiert wenn man z.b. die Framerate beim Konvertieren verändert.


    Nimm den Film als MPEG1, 352x288, 25 fps auf und es sollte laufen.
     
  13. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Du willst eine VCD erstellen - die hat die oben genannte Bitrate - fertig. Nimmst du das Video mit dieser Bitrate auf braucht vision express das ganze nicht mehr umrechnen
     
  14. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Für VCD solltest du gleich mit 1150 kbits aufnehmen - damit ist das Video gleich im richigen Format :D

    Formate
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen