Nero Vision Express

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Tieftaucher03, 7. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tieftaucher03

    Tieftaucher03 Byte

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    15
    Hallo @all
    Ich habe mehrere AVI´s vorliegen. Diese möchte ich mit Nero Vision Express zu einer DVD wandeln. Leider hat sich mein altes Nero verabschiedet (bricht immer nach ein paar Minuten ab). Nun hab ich alles neu installiert.
    Aber: Ich bekomme nur noch max. 2 dieser Dateien auf eine DVD.
    Die Dateien sind ca. 350 - 380 MB groß.
    Es kommt zwischenzeitlich ein Fenster: Datenmenge zu groß, reduzieren. Ja / Nein?
    Aber auch dieses geht nicht.
    Kann mir jemand helfen, damit ich 4 solcher Dateien auf eine DVD bekomme? Habe irgendwo gelesen, dass andere Prg´s das besser können als Nero Vision Express, welches z.B?

    Im Voraus schon mal vielen Dank

    Tieftaucher
     
  2. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    Was sind denn das für AVIs? Wie sind sie codiert? GSpot ist dabei hilfreich...
     
  3. Tieftaucher03

    Tieftaucher03 Byte

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    15
    DivX(R) Codec!!

    GSPOT??

    Danke, Tieftaucher
     
  4. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    DiVX (MPEG4) nach MPEG2 über Nero ist immer mit einer solchen Aufblähung verbunden, ebenso bei anderen Programmen, da DiVX wesentlich stärker komprimiert ist als MPEG.
    Allerdings wirst du an dem Ergebnis keine Freude haben.
    Also entweder du lässt es bei DiVX und brennst sie als Daten-DVD und hoffst, dass dein Player die Dinger abspielt - oder du nimmst das Original-(DV)-AVI und codierst das.
     
  5. Tieftaucher03

    Tieftaucher03 Byte

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    15
    Mein Player "frisst" leider keine AVI´s. Das die Dateien größer werden ist mir klar. Nur das es mtleiweile so viel ist, ist mir neu.
    Werd halt noch so einiges versuchen müssen, oder in den sauren Apfel beissen müssen, und mehr Rohlinge zu benützen.

    Trotzdem vielen Dank,

    Tiefatucher :aua:
     
  6. frajoti

    frajoti Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    3.670
    Gspot zeigt dir an, mit welchem Codec die Videos versehen sind. Haste aber schon gesagt. In NVE kannst du in den Optionen die Bitrate selbst einstellen. Weniger als 1651kbit/s ist aber nicht drin. Die Qualität wird aber dementsprechend schlecht. Ob's dann auf ne DVD passt, wird dir NVE dann schon sagen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen