Nero Wave Editor spinnt!

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von NSX, 7. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. NSX

    NSX Byte

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    17
    kann doch eigentlich nicht sein....oder!?
    Also man nehme eine mp3- Datei, bearbeite sie mit dem NWE (z.B. Lautstärke normalisieren) und versuche die Datei anschließend zu speichern..........uuuups.....schon isse weg bzw. 0 kb "groß"!?

    Nero- Support: "Das Fehler ist bekannt und wird im nächsten update behoben."

    .....kann aber nicht sein, denn der Fehler besteht in Nero 5.5.9.9 und Nero 5.5.9.14 nach wie vor.

    vielleicht kann mir ja jemand weiter helfen

    MfG NSX
    [Diese Nachricht wurde von NSX am 08.10.2002 | 15:38 geändert.]
     
  2. NSX

    NSX Byte

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    17
    hm, klar.
    Werde mir DirectCut mal zu gemühte führen ;-)

    Danke dir nochmal.
     
  3. Frank_Bicking

    Frank_Bicking Kbyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2002
    Beiträge:
    355
    Nein, leider nicht.

    Trotzdem verschlechtert ihr damit die Qualität der MP3s erheblich, da ihr ja praktisch doppelt komprimiert!

    Probier mal mp3DirectCut, das kann einiges: http://www.rz.uni-frankfurt.de/~pesch/#mp3dc
     
  4. NSX

    NSX Byte

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    17
    Danke, gut gemeint aber was ist mit z.B. Rauschunterdrückung, Ein/Aus- blenden u.a. braucht man ja manchmal.
    Oder kann das MP3Gain auch?

    mfg
     
  5. NSX

    NSX Byte

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    17
    ...nein, noch nicht.
    Aber laut Nero - Support ist denen der Fehler ja bekannt!?
     
  6. Frank_Bicking

    Frank_Bicking Kbyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2002
    Beiträge:
    355
    Sagtmal Leute was sind das denn für Methoden? Eine MP3 decodieren, dann normalisieren, und dann wieder als MP3 speichern? Dadurch habt ihr einen unnötigen doppelten Qualitätsverlust.

    Um die Lautstärke bei MP3s anzupassen oder zu verändern benutzt man MP3Gain. Verlustfrei und ohne Qualitätsverlust.

    MP3Gain mit deutscher Sprachdatei und Dokumentation gibt\'s hier: http://audiohq.benjamin-lebsanft.de/software.php?id=mp3
     
  7. Bond

    Bond Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2000
    Beiträge:
    875
    ?
    Den Fehler hatte ich ja auch noch nicht.
    Hast Du\'s schon mal mit ner Neuinstallation von Nero versucht?
     
  8. NSX

    NSX Byte

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    17
    gesagt - getan
    - als Dateityp mp3PRO gewählt.
    - auf Optionen geklickt.
    - NWE wird beendet.

    Keine Fehlermeldung kein nix, der NWE geht einfach zu!?

    .....ich sag doch, der spinnt!
     
  9. Bond

    Bond Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2000
    Beiträge:
    875
    Speicher mal so ab:
    -Als Dateityp wählst Du mp3PRO.
    -Dann klickst Du auf Optionen
    -Dort stellst Du dann mp3Pro aus, das unterstützt sowieso kaum ein Player, normales mp3 reicht völlig
    Stelle "Auffüllen" auf "ISO" und dann versuchs nochmal zu speichern.
    Klappts damit?
     
  10. NSX

    NSX Byte

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    17
    Hi Bond,

    ich speichere die Datei im mp3PRO ab, finde sie anschließend auch wieder - allerdings wird mir dann außer dem Namen (X), der Größe (0kb) und dem Typ (Winamp media file) nichts weiter angezeigt (interpret,albumtitel und dauer)!
    Will ich genau dieses File wieder mit dem NWE öffnen, erscheint folgende Fehlermeldung: "Während des Lesens der Datei xxxx ist ein Fehler aufgetreten."
    Sollte ich das ganze im wav abspeichern, aber da wäre die Datei ja dann 10x so groß wie vorher?!

    mfg
     
  11. Bond

    Bond Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2000
    Beiträge:
    875
    <B>?</B>

    Verwende den NWE des öfteren, noch nie Probleme mit gehabt.
    Tritt der Fehler auf, egal in welchem Format, Ordner und Namen Du die Datei speicherst?
    -Bond-
     
  12. Tobias Claren

    Tobias Claren Kbyte

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    136
    Ich habe wes deshalb auch mit mp3DirectCut versucht, aber da erscheint keine Wellenformgrafik, sondern nur einheitliches Hellblau, mit etwas Braun links. Starten tut der beim hellblauen.

    Ohne grafischen Schnitt ist es so was von umständlich.....
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen