1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Nervendes Problem

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Bellagio, 1. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bellagio

    Bellagio ROM

    Registriert seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    1
    Ja, hallo erstmal.

    Ich habe einen AMD xp 2600+
    eine GeForce 4 Ti 4200
    512mb ram
    mit dem Betriebssystem Windows 2000 laufen.
    Das Problem ist, dass er bei bestimmten Anwendungen oder Spielen einfach ohne Vorwarnung runterfährt.
    Nicht nur, dass ich die Spiele nich spielen kann, sondern es nervt echt total, jedesmal da Minuten zu sitzen und zu warten bis der wieder hochgefahren ist.
    Und gut tut's dem PC sicher nicht, wenn das ständig passiert.
    Ich glaube bei Windows XP ist das auch mal passiert.
    Ich bitte um Hilfe...

    MFG Bellagio

    edit: Mein CPU wird kaum wärmer als 55°, aber die Grafikkarte wird ziemlich warm, der kühler dreht sich normal, ich weiß nicht wie ich sie kühler halten kann..
     
  2. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    man sollte diesen Tip zählen, und dem einen ausgeben, der ihn zum millionsten mal postet...

    Rechtsklick "Arbeitsplatz" -> Eigenschaften -> Erweitert -> Starten und wiederherstellen

    Dort den Haken bei "Automatisch neustarten" entfernen! Wenn jetzt der Fehler wiederkommt, kriegst du einen Bluescreen, den du bitte komplett abpinselst und hier hinschreibst! Danach sehen wir weiter...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen