Nervig: Verbindung nur nach Deaktivieren und erneutem Aktivieren

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von Nordstjernen, 13. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nordstjernen

    Nordstjernen Byte

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    25
    Hallo,
    eine Frage an die Experten:
    wie kommt es, dass ich nach jedem Windowsstart erst meine (drahtlose) Netzwerkverbindung einmal deaktivieren und dann wieder aktivieren muss, um eine Online-Verbindung herstellen zu können? Das Problem nervt mich ziemlich und tritt nur einmalig nach dem Systemstart auf. Bin ich dann online, so kann ich für diese Sitzung die Verbindung beliebig unterbrechen und wieder neu herstellen,ohne wieder zunächst deaktivieren/aktivieren zu müssen. Das Problem ergibt sich zudem unabhängig davon, ob ich eine feste IP-Adresse eingebe, oder diese automatisch bezogen wird und betrifft sowohl die Verbindungsherstellung mit Firefox als auch mit Thunderbird. Wie kann ich dieses Problem beheben?

    Ich verwende: XP-H SP2, WLAN Siemens Giga-Set USB-Adapter 11 (11Mbit) mit entsprechendem Router (Gigaset SE 105 dsl) und Gateway, Firefox 1.0, Thunderbird 1.0.

    Vielen Dank!!

    Nordstjernen
     
  2. CarpeDiem

    CarpeDiem Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    181
    Kaffeebohnenschnitzer und Analphabeten, nein Danke.
     
  3. Nordstjernen

    Nordstjernen Byte

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    25
    Ja, ich habe jetzt - nach Neustart - alles gestartet, was möglich war.
    Trotzdem ließ sich die Online-Verbindung nicht ohne deaktivieren/aktivieren herstellen.
    Dabei ist vielleicht noch wichtig, dass mir gleich nach dem Neustart gleichwohl das Bestehen einer Netzwerkverbindung angezeigt wird. Ich komme eben nur nicht an das Gateway, d.h. ins Internet...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen