Nervige einwahlen unterbinden !

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Bochesoft, 9. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bochesoft

    Bochesoft Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2002
    Beiträge:
    702
    Hallo, Ich habe Windows XW Sp-1. Und habe damit volgendes Problem. Ständig versucht sich Norton ANtivirus 2003 per Liveupdate einzuwählen.

    Ich habe schon alles im Programm selber abgeschaltet aber das bringt nichts. Das nervt. Mitten beim Gamen kehrt Windows plötzlich auch den Destop zurück und versucht sich irgendwie einzuwählen. Zum glück habe ich keine automatischen Verbindungen freigegeben.

    Solche sachen machen aber auch gerne Clone CD unddieser "Fu.." MSN Massenger. der sich absolut weigert abgeschaltet zu werden. Geht nur über den Task MAnager.

    Mit Antispy könnte ich das MSN Problem lösen. Aber das Program sorgt dafür das windows 1000 Jahre brauch zum runterfahren obwohl da nicht eingestellt ist selbst wenn ich das auch gemacht haben

    Danke leute.
     
  2. Snake80

    Snake80 Byte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    22
    hi
    den messenger kannst du deinstalieren!
    -dazu die datei sysoc.inf im verstecketen verzeichnis "inf" im windows verzeichnis suchen.
    -den eintrag "hide" in der zeile msmsgs=msgrocm.dll... löschen,aber nur dass wort nicht die anführungszeichen!
    dann taucht in der softwareliste von windows auch der messenger auf und man kann ihr regulär lösche.
    -wegen nav 2003 ich glaub das hat doch einen scheduler in dem drinsteht wie oft er sein update machen soll oder?wenn ja scheduler deaktivieren.
    vielleicht steht im taskplaner was zu nav?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen