1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Net View

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von pcschröder76, 1. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    Hallo,

    ich will mal, mehr aus Neugier, mit NET VIEW die Freigaben in meinem Heimnetz anzeigen lassen.

    Doch der Dienst Workstation kann nicht gestartet werden (Fehler 7361: .....muss IPX oder NetBIOS ausgeführt werden).

    Also geb ich ein: net start netbeui

    und kriege: Fehler 3659: es liegt ein Fehler in Verbindung mit dem Protokoll NetBEUI vor. ...NetBEUI löschen und neu installieren.

    Derselbe Scheiss auf beiden Rechnern.

    Was ist zu tun bzw. wie kann ich die NET-Befehle zur Administration verwenden?

    mfg

    Michael
     
  2. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    zufällig den Dienst "TCP/IP -NetBios Hilfsprogramm" deaktiviert?
     
  3. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    Sorry, ich arbeite mit Win98, vergass ich zu sagen.

    mfg

    Michael
     
  4. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
  5. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    Konfig des Rechners:


    Ethernetkarte (Bindungen an TCP/IP und NetBEUI)

    DFÜ-Adapter (dito)

    NetBEUI -> Ethernetkarte

    NetBEUI -> DFÜ-Adapter

    TCP/IP -> Ethernetkarte

    TCP/IP -> DFÜ-Adapter

    Datei-und Druckerfreigabe (aktiviert)


    Eigentlich alles Standard und das Netzwerk funzt.

    Haste noch weitere Tipps?


    mfg

    Michael

    edit: die genaue Meldung zu net start netbeui heisst eigentlich: Fehler beim Laden des Gerätetreibers PROTMAN.DOS ... Eine solche Datei gibt es auf meiner Kiste nicht. Ist das ein Win 3.11 oder Win 95 - Überbleibsel oder was?
     
  6. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
  7. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    Schnall ich nicht. Ich dachte immer, die MS-Netzwerkumgebung bräuchte das. Aber ok, ich blick ja noch nichtmal so ganz den Unterschied zwischen NetBIOS und NetBEUI.

    Also ich kann das Microsoft-Netzwerk mitm Nachbarn auch nur mit TCP/IP betreiben?

    Das wär schön, dann wären die Netbios-Ports endlich dicht.

    mfg

    Michael
     
  8. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    @Yorgos

    Komisch, jetzt funktioniert 'net view' plötzlich. Und Google hatte ich natürlich auch bereits bemüht.

    mfg

    Michael
     
  9. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    Mein Netzwerk funzt nur, wenn ich bei

    TCP/IP -> Ethernetkarte die Bindung an die Datei-und Druckerfreigabe aktiviere. Doch dann hängt NetBios automatisch wieder an den Ports 137-139 und genau das will ich nicht.

    NetBEUI -> Ethernetkarte und die Bindung an die D-und Dfreigabe scheint nicht auszureichen für das Netzwerk (warum eigentlich nicht?).

    Also: das Beste ist wohl, NetBEUI zu deinstallieren, die Datei-und Druckerfreigabe an TCP/IP zu binden und dann die ICS zu installieren?


    mfg

    Michael
     
  10. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    ICS blockt NetBIOS-Ports :) OK

    D-und DFreigabe nicht an DFÜ binden :) OK


    Aber erkär mir doch bitte mal einer, warum mein internes Microsoft-Netzwerk nicht funzt, wenn ich bei

    NetBEUI ->Ethernetkarte die Bindungen 'Client für MS-Netzwerke' sowie die 'D-und DFreigabe' aktiviere. Wozu ist dieses verdammte NetBEUI denn sonst da??

    mfg

    Michael
     
  11. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Da mußt du dich schon entscheiden. Netzwerk ohne Netzwerkports geht nun mal nicht. Ist ja bei aktivierter Firewall auch gar kein Problem. Mit NetBeui hat das Ganze eh nichts zu tun. Das ist ein eigenes Protokoll, welches du bei der Verwendung von TCP/IP für die Netzwerkverbindung ohnehin nicht benötigst.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen