Netbus/GabanBus Angriff

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von Faith, 21. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Faith

    Faith Kbyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    293
    Hi Leuts,

    Ich habe das GateLock X200 als Hardware Firewall u. dieser meldete mir, dass ich diesen Netbus/GabanBus Angriff hatte.

    Ich suchte schon in google, brachte aber nichts vernünftiges.

    Was ist das für ein Angriff ? und was bewirkt er ?

    danke schonmal für die Antworten

    Faith
     
  2. Faith

    Faith Kbyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    293
    Hallo UKW,

    das stimmt das GateLock schafft nur 2MB, dafür hab ich aber noch Norton drauf, weil GateLock die Up/Downloads nicht überprüft.

    Aber ansonsten ist das Gerät nicht schlecht, naja ich musste nichts bezahlen, hab das Ding bei einem Onlinespiel gewonnen :D

    Faith
     
  3. UKW

    UKW Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.438
    Hallo,

    kenne die Kiste nicht, glaube der einzige Unterschied zu einem Router mit eingebauter Firewall ist der dass deine GateLock
    Emails untersucht.
    Und hier hatte sie auch gleich ihren großen Nachteil, es konnten keine Mails mit Anhängen die größer 2 MB
    waren gesendet werden. Ob FTP Down/Upload großer Dateien
    möglich kann ich nicht sagen. Auch möglich dass der Nachteil in neueren Geräten behoben ist.

    Gruss
    UKW
     
  4. Faith

    Faith Kbyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    293
    Erstmal Danke für deine Antwort.

    Sagen wir mal so, die Hardware Firewall, flippt nicht aus, sondern protokolliert einfach nur, was passiert ist, mehr nicht. Es popt nichts auf, garnichts, es leuchtet nur ein rotes Lämpchen am Gerät auf.

    Und die GateLock X200 ist als einer der besten Hardware Firewalls getestet worden, unteranderem auch im Preis-Leistungsverhältnis.


    Faith
     
  5. UKW

    UKW Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.438
    Hallo,

    wenn deine Firewall den geblockt hat bewirkt er erstmal nichts. Dazu ist die Feuerwand doch da.
    Wenn sie nicht da gewesen wäre wäre vermutlich auch nichts passiert. Es hat lediglich jemand nachgeschaut ob z.B über den TCP/UDP-Port "12345" dein Rechner ferngesteuert werden kann.
    Das ist aber nur der Fall wenn der Trojaner NetBus( bereits auf deinem System installiert ist.

    Leg dir mal ne Firewall zu die nicht wegen jeder Lappalie ausflippt..

    Gruss
    UKW
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen