1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Netgear BRidge auf AP

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von ideenet, 29. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ideenet

    ideenet Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    88
    Hi Leute. Hoffe auf Euch, denn der Netgear Service ist eher :aua:

    Ich habe einen Nachbarn der betreibt DSL und hat einen AP. NUn wollen wir uns den Spass teilen

    Bei mir ist die Netgear BRidge und der FWG114 (jeweils neueste Firmware) installiert.

    Wir zerbrechen uns nun den Kopf, wie der AP beim NAChbarn mit der BRidge kommunizieren kann. Ich muss dem AP eine MAC-Adresse mitteilen. Aber welche? Die des Routers die an der Bridge hängt, oder die der BRidge??
    Netgear sagt einmal, Bridge MAC ist transparent. Andere Aussage ist, die des Routers und als 3.Aussage hierzu - keines von beiden, die MAC des PC´s der an dem Router hängt.
    :confused:

    Nun sind wir alle eher confused.

    Danke für Eure Meinugen

    Peter :bet:
     
  2. ideenet

    ideenet Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    88
    ja ich habe den 101.

    also die des clients.

    frage dazu. der fwg114 fragt ja auch danach welche MAC adresse er haben soll. also hier auch die des clients eintragen??

    bedankt :)
     
  3. ideenet

    ideenet Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    88
    bye the way. am AP ist die mac-filterung aktiv
     
  4. ideenet

    ideenet Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    88
    guddi. dann will ich das mal versuchen. thx im voraus
     
  5. ideenet

    ideenet Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    88
    hier ist der LINK zu dem 101-er

    http://www.netgear.de/Produkte/Wireless/802_11g/WGE101/index.html

    also langsam ist mir das echt schleierhaft mit dem ganzen gedinge.
    zugriff via centrino notebbok klappt ad-hoc auf dem AP nur die BRidge will sich partout nicht regen. sie sieht das netzwerk (SSID), steht dann aber immer auf NO CONNECT

    vielleicht hast du ja einen hinweis. ich sehe da nix mehr was ich nicht probiert habe (denke ich wenigstens)

    gruss

    peter
     
  6. ideenet

    ideenet Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    88
    ja auch das war deaktiviert. ergo: langsam denke ich an einen hardwarefehler des gerätes.
    kann ja nict sein, dass notebooks zugreifen können, nicht aber die bridge

    thx
     
  7. ideenet

    ideenet Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    88
    kann das leider erst heute abend beantworten - wenn der nachbar wieder da ist
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen