1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Netgear RP614 und emule

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Robert2502, 28. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Habe die wichtigen ports für emule freigegeben und habe auch keine low id. Bevor ich den router hatte war meine durchschnittliche downloadrate nach 12 stunden ca 20kb/s nun liegt sie bei 3kb/s.
    Muss ich vielleicht noch was anderes einstellen als nur die ports freizugeben?
    An emule dürfte es jedenfalls nicht liegen und an der verteilung der files auch nicht. muss also am router liegen.

    Mfg Robert
     
  2. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    wie gesagt
    bei p2p filesharing proggies gibt keine garantie
     
  3. Oder kann das vielleicht daran liegen was man bei Rip direction oder Rip version einstellt? Ich habe da both und Rip-2b drin.
     
  4. das weiß ich aber das geht nun schon seit ner woche so. Meine max downloadrate war 15kb/s! Normal is das nich. Emule ist zwar sonst auch nicht das schnellste proggi aber so langsam nun auch wieder nicht.
     
  5. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Na die Erklärung der Dinge steht eh blau daneben!


    Das hat nur was mit weiteren Routern im LAN zu tun
     
  6. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Es waren viele Feiertage hintereinander - vielleicht wurde da mehr gesaugt.
     
  7. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Man kann bei einem Fileshareprogramm keine gleichmäßige Geschwindigkeit erwarten.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen