1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

NetGear RP614 und WebServer

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von domi65, 13. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. domi65

    domi65 Byte

    Registriert seit:
    2. Juni 2002
    Beiträge:
    64
    Hi zusammen,
    habe seit 2 Tagen den Netgear RP614 Router und wollte dahinter eigentlich einen Webserver anschließen. Das ganze lief davor genauso, nur mit nem anderen Router...
    Neuste FW ist bereits drauf, Port-Forwarding eigentlich korrekt eingeschaltet/konfiguriert, aber dennoch lässt sich der Webserver, egal ob via DNS oder IP ansprechen, sondern er findet diesen nicht...

    Liegt\'s am Router, oder an den Einstellungen oder an was anderem??

    Router IP: 192.168.1.111, Server-IP: 192.168.1.1
    WebServer: Apache / MySQL

    Dankeschööön.
    Domi
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Teste doch noch mal mit der lokalen IP des Servers.

    franzkat
     
  3. domi65

    domi65 Byte

    Registriert seit:
    2. Juni 2002
    Beiträge:
    64
    s eben probiert. Heißt das dann, dass das mit dem Broadcast auch hinfällig ist, bzw. ich die Router-IP nicht ändern brauch, weil\'s nichts bringt?
     
  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Das ist aber nicht ungewöhnlich.Bei meinem T-Sinus 130 kann ich das auch nicht. Ich hab einen FTP-Server der über no-ip.com läuft und auf den ich innerhalb meines LANs über die no-ip-URL auch nicht zugreifen kann. Wenn ich\'s aber mit einem anderen Rechner außerhalb des LAN mache, also nicht über den Router, läufts ganz normal.Du mußt einfach mal versuchen, von einem anderen Rechner außerhalb Deines LANs auf den Server zuzugreifen. Allerdings müßte natürlich der Zugriff über die lokale IP trotzdem funktionieren.

    franzkat
     
  5. domi65

    domi65 Byte

    Registriert seit:
    2. Juni 2002
    Beiträge:
    64
    s stimmt, aber ich nehm\'s erstmal so hin...

    Gruß
    Domi
     
  6. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Überprüfe mal die IP-Ranges in der Router-Konfiguration. Häufig wird ein bestimmter Bereich an IPs für den Router festgelegt, die insgesamt angesprochen werden können, um den Broadcast zu reduzieren. Es könnte sein, dass Deine Server-IP außerhalb dieses definierten Bereichs liegt. Auch die Tatsache, dass es vorher mit einem anderen Router funktioniert hat, spricht für eine routerseitige Fehlerursache.

    franzkat
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen