1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

netgear wlan router - Kein zugriff

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Fabio-84, 26. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Fabio-84

    Fabio-84 Kbyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    214
    Hi leute :)

    So endlich hab ich mein problem beheben können :)) .


    Mein Netzwerk sieht wie folgt aus:

    Ich habe nen DSL routeR 192.168.2.1 ( 3 Pcs laufen daruüber) Dieser wählt sich ins inet ein.

    am DSL router ist ein Wlan Router von Netgear (WTG624 v2) angeschlossen. 192.168.0.1

    Die Pcs vom DSL router netzwerk konntenn icht auf die vom Wlan netzwerk zugreifen und anders herum auch nicht. Nun hab ich das Problem behoben. Alle pcs sind im gleichen Network:)

    Bloß kann ich nun nicht mehr meinen wlan router konfigurieren,, geschweige denn pingen.

    Alle meine PCs sind nun im Subnet XXX.XXX.2.XXX
    und können sich gegenseitig sehen und auch zugreifen.

    Bloß wie gesagt kann ich nicht auf meinen Wlan router zugreifen und ihn auch nicht konfigurieren..

    wer kann helfen ?


    gruß fabio
     
  2. DerSchaffi

    DerSchaffi Byte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    90
    Was hast du für ein Betriebsystem auf dem Notebook? Win XP vermute ich mal.

    Wenn in der Netzwerkumgebung ein PC fehlt ist sehr schwer zu sagen warum. Manchmal hilft es nach dem Rechnernamen zu suchen. Wenn er dann einmal auftaucht kann es sein, das er von nun an immer da ist.
    Probier dies mal aus.

    mfg

    Schaffi.

    PS: Farge am Rande: Wieso hast du eigentlich 2 Router? Hätte doch auch ein Externes Modem an den WGT624 Router gereicht (übrigens sehr gutes Gerät. Habe ich auch!)
     
  3. Fabio-84

    Fabio-84 Kbyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    214
    danke für den Kabel tipp !

    hat wunderbar funktioniert nun hab ich alle Pcs inc. notebook auf Ip Adresse automatisch beziehen eingestellt.

    Läuft alles wunderbar.

    Der Wlan Router hat jetzt die ip 192.168.2.2
    und der DSL router 192.168.2.1
    :))

    bin jetzt so happy

    nur noch ein klitze kleines "problem" hab ich


    so alle pcs sind im Subnet XXX.XXX.2.XXX
    drinne

    schön und gut

    Wenn ich aber auf mein Notebook in den Netzwerkumgebung Msheimnetz gehe sehe ich nur die anderen PCs
    pc 1 und pc2 aber das Notebook selbst sehe ich nicht.

    Bei den anderen Pcs sehe ich alle 3 Pcs.


    Freigaben gibt es auf allen pcs.


    woran liegt das ?


    ---------------------------------------------------------

    wegen verschlüssung usw. mach ich später nen neuen thread:)
     
  4. DerSchaffi

    DerSchaffi Byte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    90
    Hallo,

    Als erstes mal am DSL Router einen Bereich reserverien wie MaxMaster es dir gesagt hat.
    Dann könntest du dein Notebook mal alleine an den WLAN Router anstecken (über Kabel). Im Notebook die IP der Ethernetkarte auf 192.168.0.8 ändern. Dann müsstest du auf den WLAN Router kommen. Hier änderst du dann die IP des Routers auf sagen wir mal 192.168.2.4. Der Router muss dan neu starten. In dieser Zeit änderst du bei deinem Notebook die IP der (Kabel)Netzwerkkarte auf 192.168.2.8.
    Nun solltest du wieder auf den WLAN Router zugriff haben. Falls bei dem Netgear WGT624 der DHCP Server noch ein ist schaltest du Ihn nun aus.
    Jetzt kannst du dich ums WLAN Setup kümmern. Als erstes die IP deiner WLAN Netzwerkkarte auf was festes stellen (evtl 192.168.2.5). Dann versuchen dich zu connecten. Ich mach es immer so, das ich zuerst mal alle Sicherheitsbestimmungen abschalte mich Connecte und dann so langsam wieder alles wieder einschalte (nicht sagen super jetzt klappts, da ändere ich nix mehr...)
    Wenn dann des Funknetz geht kannst du beide Router wieder zusammenschalten (hast es per Crosskabel gemacht, oder? (d.h. dein WAN Port des 624 ist frei))
    Nun sollte eigentlich alles funktionieren.

    mfg

    Schaffi
     
  5. Fabio-84

    Fabio-84 Kbyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    214
    ich hab nun am DSL router start ip von 192.168.2.2 - 40 eingestellt.

    Das Notebook hat im TCP ip Protokoll 192.168.2.2 stehen.
    Als Subnet steht dort 255.255.255.0
    Standart gateway und dns server 192.168.2.1


    Wenn ich Ip adresse bei Erweitert hinzufüge bekomme ich nne ip Adressen Konfilkt


    mh

    ich probiers weiter .. aber vielleicht kannst mir noch helfen : )
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Erstmal am DSL-Router den DHCP-Bereich verkleinern. Zum Beispiel 192.168.2.10-192.168.2.254
    Dann hast du 192.168.2.1-192.168.2.9 frei für feste IP-Nummern.
    Jetzt am Notebook die 192.168.2.2 Subnetmask 255.255.255.0 Gateway 192.168.2.1 vergeben im TCP/IP-Protokoll der Netzkarte. Unter Erweitert, IP-Adressen kannst du da unter Hinzufügen die 192.168.0.2 hinzufügen.
    Jetzt sollte es schon funktionieren, da der Wlan-Router auf "IP über DHCP beziehen" eingestellt ist. Ansonsten kämst du ja nicht ins Internet.
    Jetzt nimmst du den GFI Languard Network Scanner.
    Rechts oben 192.168.2.1-192.168.2.254 eingeben und Scan starten. In der Liste erscheinen jetzt die PC's und zwei Router. Wenn nicht, was ich mir nicht vorstellen kann, Scan-Bereich 192.168.0.1-192.168.0.254 starten.
    Jetzt musst du die IP des Wlan-Routers aber haben. Konfiguriere den auf eine feste IP, zum Beispiel 192.168.2.3.
    Wenn das geht, kannst du MAC-Filter am Wlan-Router aktivieren und gestattest nur der MAC-Adresse des Notebooks den Zugriff auf den Wlan-Router. Das brauchst du, damit kein Fremder von außen reinkommt. Wenn das alles geht, kannst du dich mit SSID-Unterdrückung beschäftigen und WEP-Verschlüsselung.

    Die 192.168.x.0 und 192.168.x.255 kannste nicht nehmen. Mit Subnetting fange ich hier nicht an. Das sprengt hier den Rahmen.

    P.S. Bin ab Freitag auf der 2.MTGF
     
  7. Fabio-84

    Fabio-84 Kbyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    214
    Ist schon eingestellt ! Lease time ist forever also das Lease läuft 2037 ab . ist das ok ?

    Also du meinst eine Feste ip im TCP ip protokoll des Notebooks ? Und wie kann ich dem Notebook eine 2te Ip geben.
    Ich möchte nichts falsch machen daher frag ich dich sicherheitshalber nochmals :))


    Welchen Languard soll ich genau downloden ?



    erkläre das nochmal ganz genau.

    D.h der DSL router vergibt ips in einem bereich von 192.168.2.2 - 254 bsp - dann müsste der Wlan router auf der ip 192.168.2.255 erreichbar sein oder wie ?

    Erklräs einfach mal..

    übrigens super danke das du mir so fleißig hilfst :9

    fabio
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Stelle mal am DSL-Router den IP-Lease auf einen längeren Intervall.
    Gib dem Notebook mal die feste IP 192.168.2.2 und in den Einstellungen dann kannst du am Notebook eine zweite IP vergeben (192.168.0.2).

    Der Wlan-Router muss aber im 2er Netz hängen. Nimm mal Languard .
    Rechts oben gibst du dann ein 192.168.0.1-192.168.0.254
    Scan starten. Dann das gleiche mit 192.168.2.1-192.168.2.254
    Dann musst du die IP des Wlan-Router rausbekommen.
    Wenn du auf den Wlan-Router wieder kommst, kriegt er eine feste IP, z.B. 192.168.2.10 (darf nicht im vergebenen DHCP-Bereich des DSL-Routers liegen).
     
  9. Fabio-84

    Fabio-84 Kbyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    214
    das notebook hat die ip 192.168.2.32

    Der Pc1 hat die ip 192.168.2.26

    der Pc2 hat die ip 192.168.2.XX weiß ich nicht mehr aufjedenfall gleiches Subnet wie PC 1

    Der DSL router der sich ins Internet einwählt ist 192.168.2.1
    der Wlan Router hat die Ip 192.168.0.1 - kann aber von keinem Rechner im Netzwerk den Wlan router konfigurieren.


    Wer kann helfen was kann ich tun ?

    Soll ich dir ne Skizze zu kommen lassen wie mein Netzwerk verkabelt ist ?

    damit du mir vielleicht genauer helfen kannst ? ich kann dir was anfertigen .. und dann einscannen oder auch im Photoshop zeichenn..

    gruß
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Welche IP hat jetzt das Notebook?
    Wen es noch interessiert:
    Vorgeschichte
     
  11. Fabio-84

    Fabio-84 Kbyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    214
    hm nein

    im dsl router sehe ich nur die Clients also
    pc1 pc2, die über das Normale Kabel netzwerk angeschlsosen sind.
    und das Notebook über den Wlan Router..

    Die ip vom DSL router ist 192.168.2.1

    die vom Wlan router ist 192.168.0.1

    alle Clients incl. Notebook haben die IP addi - 192.168.2.XXX
    Außer eben der Wlan Router.

    Ich bin mir total sicher , dass der Wlan Router die Ip 192.168.0.1 hat aber ich kann nicht auf den Wlan Router zugreifen.

    Weder vom Notebook noch von einem Anderen Rechner.
    Also ... wer kann helfn ?
    Es wird doch bestimmt einen geben der von Netzwerken ne Ahnung hat oder ?


    Gruß Fabio
     
  12. Gast

    Gast Guest

    Der hat doch bestimmt die IP automatisch bekommen? ;)
    Schaue mal im anderen Router unter DHCP, welche IP er zugeteilt hat. Dann solltest du mit der richtigen IP draufkommen.
     
  13. Fabio-84

    Fabio-84 Kbyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    214
    mittlerweile hab ich wieder alle pcs.. hab überall nochmals netzwerkumgebung eingerichtet.

    Aber trotzdem danke :)
     
  14. mandi29

    mandi29 ROM

    Registriert seit:
    24. Dezember 2009
    Beiträge:
    1
    also ich habe einen wlan router neatgear DG834G V3 gekauft 2006 zuerst unter win xp jetzt unter win 7 hp 64 bit unter win xp hatte ich noch adsl von der telekom über den telefon anschluss da konnte ich den router noch mit der software installieren und auch einrichten und über den browser mit der ip 192.168.0.1 zugreifen ?

    ich wechselte dan denn provider und bekam ein modem mit lan das modem ist jetzt mit dem router mit einem netztwerkabel verbunden und der router mit dem pc wenn ich auf den router zugreifen möchte dann muss ich vorher
    das modem vom router trennen ansonsten hat man keinen zugriff
    auf den router

    mann mus die verbindung trennen und denn pc neustarten
    dann hat man wieder mit http://192.168.0.1 zugrief auf denn router

    ich hoffe ich konnte euch helfen ansonst mail mir
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen