Netscape 6.2 - immer noch nicht otimal

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von Wiwi, 8. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Wiwi

    Wiwi ROM

    Registriert seit:
    8. Dezember 2001
    Beiträge:
    2
    Netscape 6.2 - noch nicht das Gelbe vom Ei

    Nach der Installation von Netscape 6.2 fielen mir die folgenden Unstimmigkeiten auf:

    1.) Der alternative Text von Bildern ist beim mouse-over nicht zu sehen. Wenn man sich die Eigenschaften eines Bildes anzeigen lässt, sind die aber zu sehen. Eine Einschalt- / Abschaltmöglichkeit ist aber nicht zu finden.

    2.) Das Drucken-Menü ist, gegenüber 4.78 , deutlich unvollständiger. Es fehlen
    - die Seitenvorschau
    - das Seite einrichten
    - das Ermöglichen des Druckes von Hintergrundbildern

    3.) Die Lesezeichen haben Probleme mit deutschen Umlauten und Leerzeichen in lokalen Verzeichnisnamen.
    4.78 hatte die nicht!

    4.) Browser-Hilfe: Keine Eingabe von Stichworten zu
    Hilfethemen möglich, wie es eigentlich Standard bei
    Windows ist.

    5.) Außerdem gab es Probleme beim Abspielen von RealMedia Dateien, die auf der lokalen Festplatte vorhanden sind. RealPlayer verabschiedete sich mit einem GAU.

    6.) Der E-Mail-Teil des noch vorhandenen Netscape 4.78 hatte nach der Installation von 6.2 Probleme beim Empfangen größerer Dateien, wenn einmal 6.2 vorher gestartet wurde.
    Nach Neustart und gleich aufrufen von Mail 4.78 klappte es wieder. Da stimmt wohl was mit der Speicherverwaltung nicht.

    Nun ja, einige Schreibfehler deuten auch darauf hin, dass man bei Netscape nichts von Rechtschreibprüfung hält:
    In der Rubrik Einstellungen/Gesamtbild/Inhaltspakete steht "sowsie" anstatt "sowie" und weiter unten "neu sstarten" anstatt "starten". Aber das ist gegenüber den anderen Punkten absolut unwichtig.

    Wilfried Wittkowsky
    [Diese Nachricht wurde von Wiwi am 08.12.2001 | 22:18 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von Wiwi am 08.12.2001 | 22:19 geändert.]
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    1) der alt-Tag in den img Tags dient nicht dem mouseover, sondern als Alternativtext für Browser, die keine Grafiken darstellen können. Dieses funktioniert. Probleme gibt es allerdings mit dem title Attribut, was u.U. nicht angezeigt wird (dein beschriebener Effekt).

    2) Stimmt. Der Mozilla 9.6.0 hat aber bereits wieder die Druckvorschau.

    3) Kann ich im aktuellen Mozilla nicht nachvollziehen, aber in älteren Versionen tritt dieses Problem auf.

    4) Tja, das wird wohl dauern bis der Netscape (vielmehr Mozilla) fertig ist. Entsprechendes findest du aber online unter http://www.mozilla.org

    5) Die Probleme gibt es auch mit anderen Browser-Plug-ins; sehr anfällig ist hier die Kombination mit dem Acrobat Reader.

    6) Fällt in den Punkt 5 mit rein. Habe bei mir ein eigenes Benutzerprofil für den Mozilla angelegt und benutze nicht das alte , konvertierte NS4.x-Profil, da scheint dann das Problem mit den E-Mails nicht zu bestehen.

    Das mit der Rechtschreibung kannst vergessen, es existiert keine "deutschsprachige" NS6 oder Mozillaversion, es gibt nur eine entsprechende Sprachdatei eines "Hobbyprogrammierers", die aber weder komplett ist, noch 100% funktioniert.

    Also nicht verzagen, wird schon werden..., schade ist nur, dass man den NS6 zur Zeit als fertige Version unter das Volk bringt.

    Gruss, Matthias
     
  3. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Ich hab Mozilla0.96 für Linux und bin sehr zufrieden damit!
    Vor allem als E-mail-Client super ;-)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen