1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

nettes prob mit dem K7VT4A pro

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Scareface, 9. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Scareface

    Scareface ROM

    Registriert seit:
    9. November 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo zusammen

    wie ich sehe gibt schon öffter ein problem mit dem K7VT4A pro
    und ich setz jetzt auch noch eines dazu :D

    also ich habe 2 rechner beide haben das problem das sie nichtmehr richtig booten im klartext sie sie versuchen zu booten und brechen dann ab und beginnen von neuem das machen die den ganzen tag wenn sie denn wollen. :( manchmal fasst sich einer von ihnen ein herz und schafft es dann zum windows was aber wirklich selten der fall ist da kann ich dann wenn ich glück hab 2 oder auch 3 min was machen und dann startet er wieder neu.
    ich hab habs mit einer windows XP bootdisk versucht die ersten 5 disketten nimmt er auch prima an nur bei der 6. sagt er dann was mit ACPI :confused: und da bin ich dann doch überfordert. kann mir da einer weiterhelfen?:(

    hab dort auf beiden Windows XP drauf die Prof edition


    Grüße der Scareface
     
  2. MSippel

    MSippel Guest

    Mach mal, wenn der/die Rechner hochgefahren sind unter:
    Arbeitsplatz->Eigenschaften->Erweitert das Häckchen vor Automatischer Neustart weg.

    Dann solltest einen Bluescreen bekommen wo dann sehen kannst warum WIN nicht starten bzw. abgestürzt ist.
     
  3. Scareface

    Scareface ROM

    Registriert seit:
    9. November 2005
    Beiträge:
    2
    also ich habs bis ins windows geschafft hab das häkchen weggemacht dann kahm auch nach ner zeit der alseitsbekannte blaue bildschirm der mir dann sagte das hardware oder software vieleicht nicht ganz richtig laufen würde hmm...
    das ding lief jetzt seid über 4 monaten unverendert also nichts neues an software updates hardware oder so is nen reiner spielerechner.
    so jetzt hat er also von alleien des windows runtergefahren und als ich ihn wieder einschalten wolte kommt...
    das bios in diesem system ist nicht voll ACPI-Kompatibel. ...
    dann steht da noch das ich das ACPI deaktivieren kann im Textmodus :confused: mit der F7 taste. gut wo die F7 taste ich weiß ich :D nur wo soll ich das deaktivieren?:o

    für die sich ganz gut auskennen hab ich hier auch noch den fehlercode :eek:

    0x000000A5 (0x00000011,0x00000007,0xF7CAB120,0x02002024)

    Grüße der Scareface


    Edit:
    so ich hab jetzt noch ein paar alte programme deinstalliert die ich nichtmehr brauchte Icq und son ******:rolleyes: jetzt komme ich nur noch zu dem blaun bildschirm der mir sagt das das mit dem ACIP :confused: nich hinhaut:aua: hab keine lust wieder 600 € in neue Boards zu inwestieren :S:heul:

    keiner der sich mit dem ACIP auskennt?

    Gruß der langsam verzweifelnde Scareface
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen