1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Netwerkkarte und Medionrechner

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von bobrhede, 9. September 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bobrhede

    bobrhede ROM

    Registriert seit:
    3. September 2001
    Beiträge:
    6
    Nach dem Einbau einer PCI Netzwerkkarte in den Medionrechner 900 HHZ (November 2000) unterbricht die Internetverbindung nach ca 4-5 min für ca 1 min und aktiviert sich dann wieder. Ganz schön nervig!! Der Medion Techniker meint: der Realtekchipsatz der Netzwerkkarte verträgt sich nicht mit der Grafikkarte. (benutzt offensichtlich gleichen IRQ. Er meint, man müsse eine Karte ohne den Realtekchipsatz nehmen, also eine teure von 3Com (905 B TX)
    Die finde ich (bei ebay) aber nur mit RJ45 Anschluss nicht aber mit einem BNC Anschluss.
    a) Gibts einen Adapter von RJ45 auf BNC
    b) Wer kennt eine andere Lösung??
     
  2. HPr

    HPr Byte

    Registriert seit:
    27. August 2000
    Beiträge:
    45
    Wenn du keine 3Com mit BNC findest, nimm eine PCNet-Karte mit AMD-Chip.
    Die Karte einfach in einen anderen PCI-Slot zu stecken wurde bestimmt schon versucht, oder ?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen