1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Netzteil ausreichen für die Zukunft

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Niro, 26. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Niro

    Niro Byte

    Registriert seit:
    21. Januar 2002
    Beiträge:
    69
    Hallo,

    ich will meinen PC so gegen Anfang Februar aufrüsten.Ich habe ein leises Netzteil(glaube ich zumindest)gefunden, http://www.frozen-silicon.de/product.html?PId=362 und jetzt will ich wissen ob dieses Netzteil leise ist und auch noch genügend Leistung hat für einen Athlon 64 und ne Geforce FX,eine Festplatte ein DVD Laufwerk ,einen Brenner und eine ISDNkarte.
    Kann man dieses Netzteil auch an P3 Systemen anschliessen?

    Danke an alle die mir helfen
    [Diese Nachricht wurde von Niro am 26.12.2002 | 10:14 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von Niro am 26.12.2002 | 10:17 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von magiceye04 am 26.12.2002 | 11:53 geändert.]
     
  2. FCK

    FCK Kbyte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2001
    Beiträge:
    289
    danke, hab den Test schon fünfmal studiert... ;-)
    ich hab bei dem HEC und dem Coba jetzt doch keinen richtigen Gefallen finden können, deshalb hab ich das 350W TSP Dual Fan genommen. Dieses hat mich am meisten überzeugt (Lautheit + Leistung). Und für 45,77 € war es auch nicht teuer. Die anderen beiden sind bestimmt auch nicht schlecht, aber ich denke ich habe die richtige Wahl getroffen, oder?

    mfg
    Sven
     
  3. FCK

    FCK Kbyte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2001
    Beiträge:
    289
    Hallo Ossilotta !

    Ich habe mich mal nach dem Netzteil umgesehen.
    Nun sind mir dabei zwei Fragen aufgekommen:

    1. Ist es das auf dieser Seite? 37€
    http://www.tec-company.de/shop/shop.htm

    2. Warum hat das Netzteil bei dem Freenet.de Test so schlecht abgeschnitten?
    http://www.freenet.de/freenet/computer/hardware/pc_tower/10_netzteile/index.html

    Ich brauche auch dringend ein neues Netzteil und schwanke im Moment noch zwischen dem Coba 350W und dem HEC LR-PT 300, das bei Tomshardwareguide ja auch gut abgeschnitten hat (351W!)

    danke schon mal für deine Antwort!

    mfg
    Sven
     
  4. Darklord

    Darklord Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2000
    Beiträge:
    684
    Ich habe das besagte Enermax Netzteil und empfinde es im Vergleich zu meinem Grafikkartenlüfter als sehr leise.
     
  5. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    hi,

    das enermax gibt es auch mit drehzahlregelung für den äusseren lüfter, damit dürfte das teil auch leise sein. mein hec 250 watt habe ich mir leiser gemacht, weil mich dieser lüfter auch genervt hat.
     
  6. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    hallo ossilotta,
    er war da ;-)
    okay - ich lag da etwas falsch - ich glaube dir, das das teil sehr leise ist - auch die daten bei 3.3 und bei 5 V sind echt gut

    wobei ich davon ausging, das er ein netzteil mit möglichst viel leistung braucht - für die nächste prozessor/grafigkarten genreation

    bis dann
     
  7. Niro

    Niro Byte

    Registriert seit:
    21. Januar 2002
    Beiträge:
    69
    Danke, inoch ne letzte Frage kennt jemand ne Seite in der beschrieben wird wie man einen Gehäuse Lüfter einbaut
     
  8. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    hallo ossilotta
    verzeihung wenn ich dir an weihnachten so komme,

    aber das PS-350 S ist laut praxistest
    50 dB laut
    und bringt nur 330 Watt (bin mir nicht sicher ob da einfehler in meiner zeischrift ist)

    das enermax 365
    49 dB laut
    und bringt sogar 389 Watt

    leider stimmen die herstellerangaben fast immer nicht - schade, somit kann man sich fast nur auf gute testberichte verlassen

    schöne weichnachten noch ;-)
    [Diese Nachricht wurde von motorboy am 26.12.2002 | 11:40 geändert.]
     
  9. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    s am mainboard/netzteil standard ändert (mir ist jedenfalls nicht\'s bekannt)
     
  10. Niro

    Niro Byte

    Registriert seit:
    21. Januar 2002
    Beiträge:
    69
    Dank für deine Hilfe ,solte ich mir dann lieber das TTGI Superflow 420 W PFC holen und was bedeutet PFC und kann man den Lüfter dort auch manuell einstellen
     
  11. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    du meinst das
    Enermax 353 Watt - EG365-AX- VE(G)-FMA
    gut ist es laut PC pro test kann, man auch etwa 380 W herausholen lautstärke 49 dB ist nicht das leiseste
    der P3 müsste damit laufen, wenn er ATX standard ist (muss eigentlich so sein)
    für die zukunft weis ich nicht, unter umständen muss man sogar richtung 400 W gehen (zur zeit verbrauchen die grafigkarten und Prozessoren immer mehr - vielleicht gibt\'s mal wieder nen richtigen schritt in richtung energiesparen)

    http://www.tomshardware.de/praxis/02q4/021014/index.html (ich vermute das dieser test mit PC pro zusammen gemacht wurde - unbedingt mal reinschauen)
     
  12. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo sven,

    hab hier für dich noch einmal einen sehr ausführlichen test über netzteile. dabei auch wieder das coba und das hec, sowie einige andere gute teile.
    schau dir den test mal genau an und dann entscheide dich für das netzteil deiner wahl. es sind einige dabei die gut abgeschnitten haben.
    warum das coba bei freenet gerade auf der 5 volt leitung schlechter abgeschnitten hat (ich habe keine ahnung) ich bin mit dem teil sehr zufrieden.
    melde dich doch einfach noch mal, welche wahl du dann endgültig getroffen hast.
    hier der link, sind aber einige seiten:
    http://www.de.tomshardware.com/praxis/02q4/021014/index.html

    mfg ossilotta
     
  13. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.978
    Da gibts eigenlich nicht viel zu beschreiben. Gehäuse auf, Lüfter an die dafür vorgesehene Stelle halten und die die 4 passenden Schrauben durch die 4 dafür vorgesehenen Löcher stecken und den Lüfter festschrauben :-)
     
  14. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo motorboy,

    es gibt nichts zu verzeihen.
    schöne weihnachten wünsche ich dir auch noch.

    kann bei dem coba ps-350s nur aus eigener erfahrung sprechen, denn ich habe mir das teil vor einigen monaten geholt.

    kenne jetzt nicht die daten vom ennermax. das coba hat 3.3 volt 30A,5 volt 35A und 12 vol 15A. diese werte waren für meinen pc ausreichend. das ennermax hat da sicherlich noch mehr zu bieten.

    eins stimmt aber mit sicherheit nicht, das dieses netzteil laut ist.
    man hört es fast garnicht.
    klar ist auch, wenn bei einem test die gehäusetemperatur künstlich hoch gehalten wird, so ein teil was temperaturgesteuert ist, natürlich auch schneller dreht und bei 40 grad innentemperatur dann natürlich auch entsprechend der drehzahl etwas lauter ist.

    in diesem punkt kann ich also nur sagen, das die herstellerangaben von 24 dba stimmen, vorausgesetzt ich habe eine vernünftige gehäuselüftung und keine sauna, denn da ist dann jedes temperaturgeregelte netzteil laut.

    mfg ossilotta
    war der weihnachtsmann auch bei dir ?
     
  15. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.978
    Moin!
    Nee, immer diese Links mit Überlänge... :-). Hab mir mal erlaubt, die zu ändern, zwecks besserer Lesbarkeit auf Monitoren mit weniger als 1600x1200er Auflösung.
    Das Enermax hat ne ausgewogene Verteilung der einzelnen Spannungen, insofern sollte es auch für die Zukunft (wie auch immer die aussehen soll) gerüstet sein. Aber ob der Preis wirklich sein muß...
    Wenn das Geräusch wichtiger als die Leistung ist, könnte ich noch das hier empfehlen: http://www.low-noise.de/shop/shop.php?id=544
    Gruß, Andreas
     
  16. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo niro,
    ich an deiner stelle würde das coba ps-350s nehmen. 2 lüfter und vor allen dingen hörst du es kaum. 24 dba, preis ca. 50 euro.
    30 ampere bei 3.3 volt,35 ampere bei 5 volt und 15 ampere bei 12 volt .lüfter temperaturgereglt.
    mfg ossilotta
    ps. ich habs selber verbaut
    http://www.frozen-silicon.de/product.html?PId=322
    [Diese Nachricht wurde von magiceye04 am 26.12.2002 | 11:55 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen