1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Netzteil bei Aldi PC ??

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von pebe54, 9. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pebe54

    pebe54 ROM

    Registriert seit:
    9. Juli 2005
    Beiträge:
    7
    Bei meinem Aldi PC funktioniert der Lüfter des Netzteils nicht mehr! Es ist ein: 250 W Netzteil
    3,3 V/14 A,5V/25A,12V/12A
    habe nun Das Netzteil ersetzt mit folgenden Werten:
    350 W 3,3V/14A, 5V/30/A, 12V/15A

    nur funktioniert jetzt nichts mehr!!!! Kann mir nicht erklären woran dies liegen könnte?
     
  2. luigi_93

    luigi_93 Megabyte

    Registriert seit:
    28. Februar 2004
    Beiträge:
    1.248
    HI

    schau erstmal ob der ATX-Stecker richtig sitzt! Hast du auch den ATX12V richtig eingesteckt? Und wie funktioniert nichts mehr? Kein licht und ton oder??

    mfg
     
  3. pebe54

    pebe54 ROM

    Registriert seit:
    9. Juli 2005
    Beiträge:
    7
    Alle Stecker sitzen richtig! Sobald ich das alte Netzteil wieder einbaue bootet der PC und alles funktioniert ausser dem Lüfter des Netzteils!
     
  4. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    hast du das NT auch eingeschaltet an der rückseite ? :rolleyes:

    ansonsten .. stecker überprüfen ( auch die anschlußleitung )

    sitzen die auf dem Mobo uch richtig?

    mfg
     
  5. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.657
    Hast du den Lüfter richtig angeschlossen?

     
  6. pebe54

    pebe54 ROM

    Registriert seit:
    9. Juli 2005
    Beiträge:
    7
    Anschlußleitung o.k. Schalter auf 1
     
  7. pebe54

    pebe54 ROM

    Registriert seit:
    9. Juli 2005
    Beiträge:
    7
    Der Lüfter sitzt ja im Netzteil und wurde nicht ausgebaut!!!
     
  8. México

    México Kbyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    266
    Da alles richtig angeschlossen ist.
    Neues Netzteil defekt kommt ja auch vor!
    Besteht die Möglichkeit in einen anderen Computer zutesten?

    Gruß México
     
  9. pebe54

    pebe54 ROM

    Registriert seit:
    9. Juli 2005
    Beiträge:
    7
    hab schon das netzteil 1 mal umgetausch und das umgetauschte hat auch nicht funktioniert also kann das neue netzteil nicht defekt sein! aber was komisch ist das mein rechner mit meinem alten funktioniert nur das da halt der lüfter kaput is somit kann ich auch ausschließen das es an meinem rechner liegt aber wo liegt dann das problem????
     
  10. AcJoker

    AcJoker Kbyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    155
    Wie ich in einem anderen Thread "PC zum laufen bringen" hier grade erfahren mußt sind z.B. DELL Netzteile zwar passend in anderen PCs aber sie gehen dort nicht und können sogar den PC zerstören.
    Vielleicht hat Aldi auch eigene Netzteile (was ich aber eher unwahrscheinlich halte) und somit gehen auch nur genau diese NTs in den PCs.
    Wäre noch so ne Idee am Rande.
     
  11. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.996
    Hi!
    Also erstmal wäre es wichtig, was allen in dem PC steckt. Die von Medion verbauten Netzteile sind meist relatib gut trotz ihrer geringen Watt-Angeben. Kann also durchaus sein, daß Dein neues Netzteil mit den werbewirksamen 350W schwächer ist. 14A bei 3,3V sind jedenfalls arg wenig.

    Ansonsten gibt es eigentlich nur noch 2 weitere Fehlerquellen: Netzteil defekt oder irgendwelche Stecker falsch angeschlossen/Kurzschlüsse verursacht.

    Versuche mal ein Netzteil mit mindestens 25/35/20A bei 3,3/5/12V (also z.B. ein 380er Tagan).

    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen