1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Netzteil defekt???

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von WHM, 6. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. WHM

    WHM Byte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2002
    Beiträge:
    127
    Hallo zusammen,
    habe als Zweitgerät für meineTochter noch einen P2 oder P3 - 400MHz. Beim letzten Einschalten war das Lüftergeräusch des Netzteiles (sonst hat der PC keinen Lüfter) etwas lauter als sonst. Habe den PC dann gleich wieder runtergefahren. Danach ließ der er sich nicht mehr einschalten. Der Netzteillüfter springt für eine Sekunde an und bleibt dann stehen. Der PC fährt nicht mehr hoch.
    Ist nun das Netzteil defekt? Kann man da noch was reparieren?

    Gruß WHM
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Hi!
    So aus der Ferne würde ich sagen: zu 60% das Netzteil, zu 30% das Mainboard und zu 10% irgendwas Anderes. Versuch doch am Besten mal, Dir von jemand ein anderes Netzteil zu leihen.
    Für den PC reicht sicher ein 235W-NT aus, die bekommt man in der Regel für ein paar Euro hinterhergeworfen, reparieren das alten NT dürfte sich kaum lohnen.
    Gruß, MagicEye
     
  3. WHM

    WHM Byte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2002
    Beiträge:
    127
    Danke für die schnelle Antwort.
    Müsste das Netzteil eigentlich laufen, wenn alle Verbindungen zu den Laufwerken und zum Mainboard abgezogen sind. So könnte man evtl. die Fehlerursache eingrenzen.

    Gruß WHM
     
  4. WHM

    WHM Byte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2002
    Beiträge:
    127
    Habe mir mal ein anderen Netzteil besorgt und angeschlossen. Habe nur den längeren mit P1 gekennzeichneten Stecker aufs Mainboard gesteckt, der mit P8 hat nicht gepasst. Auch der Lüfter dieses Netzteiles drehte sich kurz (1 sek) und blieb dann stehen.
    Ist nun das Mainboard defekt. Sollte ich mir das gleiche wieder beschaffen (D1107), ein anderes zulegen oder alles verschrotten??
    Der PC ist ein SIEMENS Scenic 850 - Pentium II - 400 MHz.

    Gruß WHM
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Ohne den 20poligen ATX-Stecker(2x10pins) am Mainboard läuft das Netzteil nicht an, die Laufwerke kannst Du erstmal weglassen, ebenso alle unnötigen PCI-Karten.
    Der 4polige Stecker (2x2pins) muß bei älteren Boards nicht drauf.
    Wenn Du nicht gerade irgendwo einen Kurzschluß, Kabelbruch o.ä. fabriziert hast, deutet es wohl aufs Mainboard hin, eine defekte CPU wäre aber auch möglich. Dasselbe zu beschaffen, hat den Vorteil, daß Windows nicht neu installiert werden muß wie bei Verwendung eines anderen Chipsatz/Mainboards meist nötig.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen