Netzteil für Athlon64

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von Robert1978, 19. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Robert1978

    Robert1978 Byte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2005
    Beiträge:
    43
    Ich habe schon etliche Threads hier durchgesehen, auch schon massig Datenblätter von Netzteilen angeschaut, doch bin ich mir noch immer unschlüssig, welches ich für das folgende System nehmen soll:

    Prozessor: Athlon64 3500
    Mainboard: Asus A8V Deluxe
    Grafik: Ati 800 XT (AGP)
    1 GB Corsair 3200 DDR Ram
    Samsung 250 GB Sata
    DVD Brenner LG 4167
    DVB-S PCI-Karte

    Midi Tower

    Ich suche ein Netzteil, welches sehr leise sein soll, keine unnötigen Kabel wie z.B. Anschlüsse zur Steuerung von Gehäuselüftern (habe temperaturgeregelte eingebaut), PCI-Express Anschlüsse oä. besitzt und keine langen Kabel hat, die dann bei einem Midi Tower nur unnötig das Gehäuseinnere versperren.

    Mit einem Tagan, was hier so gerne empfohlen wird, kann ich mich ob der zwei Lüfter, die einen horizontalen Durchgangsluftstrom erzeugen, überhaupt nicht anfreunden, zudem kommen die mit für mich zig unnützen Kabeln.

    380 oder 420 Watt müßten genügen, aber welches Netzteil ist leise und hat möglichst wenig und kurze Kabel?

    Wäre für Vorschläge sehr dankbar.
     
  2. Robert1978

    Robert1978 Byte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2005
    Beiträge:
    43
    Oder wäre dieses Tagan Netzteil empfehlenswert?

    Tagan easycon 430W ATX 2.0 (TG430-U15)

    Kann man die Kabel eigentlich auch selbst kürzen und wenn ja, wie? Müssen die Kabelenden in den Steckern verlötet werden?
     
  3. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Das ist genau das richtige NT für dich! Da du es selber gefunden hast muss ich überhaupt nix mehr tun, danke! ;)
    Du kannst die überflüssigen Kabel rausnehmen, die übrigen würde ich nicht kürzen! Je nach Tower sind die nicht mal viel zu lang!
     
  4. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    eine frage habe ich noch :

    hattest du die AGP Graka schon?? und du kannst auhc den nur 7€ teureren 3700+ nehmen, der ist noch besser (doppelter L2 cache )
     
  5. Robert1978

    Robert1978 Byte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2005
    Beiträge:
    43
    Ja, die AGP Karte hatte ich schon. Stimmt, mit dem 3700er hatte ich auch überlegt, aber ich fand überall, daß die Verlustleistung bei dem doch um 20 Watt höher war, als bei dem 3500. Zudem ist der Rechner fürs Grundstück, sprich ich bin da vielleicht eine Woche im Jahr, meine Eltern sind da vielleicht einen Monat im Jahr.

    Und, auf Aufrüstbarkeit (PCI-Express) habe ich verzichtet, denn wer weiß, was es in 1, 2 Jahren wieder für neue Standards gibt. Da gibt es dann HD-DVD oder Blue-Ray usw. da nutzt dann der Austausch einer Komponente auch nichts mehr. Vielleicht ist dann selbst PCI-Express nicht mehr aktuell. Wenn man sieht, wie sich die PCI und AGP Standards schon geändert haben.

    Danke! :)
     
  6. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Wenn hier alle so denken würden wie du, wär es leichter! ;)
     
  7. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725

    was soll das heißen??? ich erkenne da keinen Sinn...

    aber es ist natürlich git die Graka zu behalten, wenn man die schon hat und nicht so er Freak ist,

    20W sind es bestimmt nicht, denn er hat genau die gleiche Taktrae, nur doppelten L2 <Cache
     
  8. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Ich meinte das:
    Viele Wollten sich hier schon SLI Boards holen, um in einem Jahr dann eine zweite identische Karte nachzurüsten... Diese Variante finde ich da deutlich klüger! ;)
     
  9. Robert1978

    Robert1978 Byte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2005
    Beiträge:
    43
    Nunja, aus Schaden wird man klug. Die AGP Karte ist vorrangig für AGP 8x, mein zwei Jahre alter Rechner hatte aber nur AGP 4x und AGP 2x. Macht nichts, denn auch mit AGP 4x sollte die Karte laufen. Macht sie aber nicht, zumindest nicht ordentlich. Auf dem selbst zusammengeschraubten Rechner läuft sie aber ohne zu murren.

    Nur ist das Netzteil halt meinen Eltern zu laut (ok, wer will schon permanent einen Hubschrauber landen hören), deshalb jetzt ein neues.

    Was mich nur wundert: Bei Geizhals.at/de halten sich die positiven Bewertungen (ok, es gibt auch kaum welche) für dieses Netzteil stark zurück...?!
     
  10. Necromanca

    Necromanca Megabyte

    Registriert seit:
    8. August 2000
    Beiträge:
    1.731
    Man, sonst gehts aber gut oder? Wenn Du mal eine Woche im Jahr an der frischen Luft bist, dann solltest Du da einfach auf den Spiele-PC verzichten. Ich dachte schon, ich würde übertreiben weil ich bei meiner Freundin einen meiner alten PCs aufgebaut habe, aber immerhin wohnt sie das ganze Jahr über da, hat DSL und ihr alter PC war absolut nicht mehr spieletauglich.

    Der alte PC ist aber auch nur ein Athlon 2600+ mit 512 MB und einer Geforce 5600 Grafikkarte. Ich wäre nie auf die Idee gekommen, dafür extra noch Hardware zu beschaffen.
     
  11. Robert1978

    Robert1978 Byte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2005
    Beiträge:
    43
    Und was soll(te) ich dann jetzt mit dem PC machen? Wegschmeißen? :eek:

    Nene, ich war es einfach leid, daß die mir andauernd erzählt haben, ihr Pentium III wäre ihnen da zu langsam. Jetzt können sie halt mit der Maschine Filmchen schneiden, Fotos bearbeiten usw.

    Und wenn ich da mal Weihnachten bin, bin ich eh nicht scharf drauf, die frische Luft zu genießen. ;)

    Habe noch einen Testbericht über das 480 Watt Modell von Tagan gefunden.
     
  12. Robert1978

    Robert1978 Byte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2005
    Beiträge:
    43
  13. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    wie schon gesagt, das Tagan ist besser Konzipiert....

    aber zu PCIe, das wir das neune AGP; und AGP hat ja eig gehalten....

    und ob das in diesem JAhrzehnt noch was mit HD und Blue Ray Disc wird ist auch so ne frage
     
  14. der hetzer

    der hetzer Kbyte

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    307
    hi!


    das Be Quiet P5 470W müßte vollkommen ausreichen.
     
  15. Robert1978

    Robert1978 Byte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2005
    Beiträge:
    43
    Ich habe nochmal nachgeschaut, zumindest wird er überall mit 22 Watt mehr Aufnahme angegeben. (das war dann auch mein Argument für den Kauf des 3500, zumal ich mir bei Toms Hardware auch die einzelnen Prozessorenleistungen angeschaut habe und bei den beiden nur einen marginalen Unterschied feststellen konnte.

    http://www.amdcompare.com/us-en/desktop/Default.aspx
     
  16. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    ja, aber der doppelte L2 cache ist schon in gewisser weise von Vorteil
    und warum gucken alle lLeue so genau auf die Leistungsaufnahme?
    beim P4 ist das WEIT HÖHER....
     
  17. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Kühlung, Netzteil, Stromrechnung... ganz einfach ;)
     
  18. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Hi!
    Also ein 380er oder max. 420er Netzteil reicht völlig für den PC, Tagan oder Seasonic sind eigentlich beide gleich unhörbar leise.
    Und wenn die vielen Kabel stören, dann ist wohl das Tagan mit den abnehmbaren Kabeln die beste Wahl.
    Und was HDTV angeht: Das funktioniert bei mir auch schon mit (duallayer) DVDs und AGP4x-Graka. Die "Zukunft" wird also vermutlich auch auf älteren Rechnern noch funktionieren ;)

    Gruß, andreas
     
  19. Robert1978

    Robert1978 Byte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2005
    Beiträge:
    43
    Danke, danke. :) Ich werde dann mal am Montag loswackeln und das Tagan Netzteil kaufen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen