1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Netzteil Kurzschluss?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von MARK28, 1. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MARK28

    MARK28 Byte

    Registriert seit:
    16. August 2002
    Beiträge:
    101
    HI

    Ich war gestern bei nem freund ja und bei dem lief das obere dvd laufwerk net weil der strom stecker nicht dran war, dann ging es weiter das er den stromstecker nahm und falsch herum reinsteckte wärend der pc lief dann gab es einen netten fucken und es ging gar nichts mehr. Nun frage ist das Netzteil im ***** oder noch mehr? oder hat das netzteil irgendwie ne sicherung? oder kann man da noch was retten oder ist die cpu und das mobo auch im a****?:
     
  2. WakeMich

    WakeMich Kbyte

    Registriert seit:
    21. Januar 2004
    Beiträge:
    271
    Besser geht' wirklich nicht.:totlach: :totlach:
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.594
    Jar Jar Binks würde jetzt sagen: "...weil ich ein wenig Tollpatsch bin."
     
  4. MARK28

    MARK28 Byte

    Registriert seit:
    16. August 2002
    Beiträge:
    101
    ok problem gelöst laufwerk ist schrott netzteil geht wieder aber das laufwerk ist net schrott weil es einen kurzschluss abbekommen hat sondern weil mein freund hingefallen ist und das laufwerk teil wo immer raus kommt rausgerissen hat naja ich bedanke mich bei allen für die hilfe thx
     
  5. Stuges

    Stuges Byte

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    17
    Allerdings Sicherungswechsel, bei abgetrenntem PC vom Strom!
     
  6. Stuges

    Stuges Byte

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    17
    :) Auch ich lerne immer gerne dazu...

    Das ganze heist Verpolungssicher, aber leider, wie schon gesagt, sind IDE-Kabel im Umlauf, bei denen das geht. Das Rote Kabel hilft immer!

    Bei einem Stromanschlussstecker hatte ich es auch noch nie gesehen!

    Im Netzteil ist eine Sicherung, ja(!)

    Frage: Stinkt es verdächtig????

    Erstmal die Netzteilsicherung checken, dann Laufwerk weglassen und nur Board testen.

    Denke nicht, dass das was abbekommen hat.

    Danach mit LW.
     
  7. MARK28

    MARK28 Byte

    Registriert seit:
    16. August 2002
    Beiträge:
    101
    das sollte eigentlich kein spam thread werden
     
  8. Schatz_Thomas

    Schatz_Thomas Byte

    Registriert seit:
    31. Juli 2000
    Beiträge:
    121
    Wegen der Sicherung:
    Meins hat ne Sicherung:
    T5H250VG
    Träge 5 Amper Sicherung mit Sand gefüllt für 250V!

    !!! Lass die Finger aus dem Netzteil, wenn du noch nie was darüber gelernt hast, Erfahrungen hast!!! :no: :no: :dagegen:
    Viel zu gefährlich!!! :no: :no:
    Sonst passiert das::flame:

    Ich schließ mich Henner an:
     
  9. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    Das mit dem zugeschweißt kriegst Du gratis von mir - und, sind wir im Geschäft?
    Gruß
    Henner
     
  10. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    Gibt's noch eine Steigerung zu DAU?? Andererseits, wo man doch schon für 300 ? einen nagelneuen kriegen kann (hoffentlich zugeschweißt), muß er doch die Hoffnung nicht völlig fahren lassen! :aua:
    Und dann auch das Netzteil aufmachen wollen, wohl mit 'nem Rettungswagen vor der Tür, oder wie?
    Gruß
    Henner
     
  11. MARK28

    MARK28 Byte

    Registriert seit:
    16. August 2002
    Beiträge:
    101
    ich habe auch nicht geschrieben das dass ide kabel falsch herum eingesteckt wurde sondern garnicht
     
  12. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Danke für den Hinweis. Auch ich werd gern ständig schlauer.

    Trotzdem gehört solche Hardware verboten! Offenbar hat dann wieder irgendsoein Rotstift-Akrobat bei der Projektbesprechung gesiegt...

    MfG Raberti
     
  13. Schatz_Thomas

    Schatz_Thomas Byte

    Registriert seit:
    31. Juli 2000
    Beiträge:
    121
    Würde ich nicht sagen, es sind immer noch IDE-Kabel im Umlauf, welche keine Nase für die Verdrehsicherung haben! Da hilft nur noch der Rote Streifen am Kabel! Wenn man weiß wie!:D
    MfG Thomas
     
  14. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Das IDE-Kabel läßt sich normalerweise wegen der kleinen Nase auch nicht falschherum reinstecken. Aber auch richtigherum macht man das nicht bei laufendem PC!

    MfG Raberti
     
  15. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    ? Das geht nur, wenn man das Plastikteil, in dem die Kontakte stecken, vorher mit einem Teppichmesser bearbeitet und dabei die Kodierung wegschneidet.

    Und Leuten, die so einen Blödsinn machen, ist wirklich nicht mehr zu helfen.

    MfG Raberti
     
  16. MARK28

    MARK28 Byte

    Registriert seit:
    16. August 2002
    Beiträge:
    101
    ich hab keine ahnung wie der das geschafft hat aufjedenfall hats gefunkt und der pc ist ausgegangen ich glaube das ide kabel war nciht angeschlossen
     
  17. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.594
    Man muss nur das passende Werkzeug verwenden. Mit Hammer, Feile und Kneifzange kann man schon einiges zusammenbekommen. :rolleyes:
     
  18. Dragonlord72

    Dragonlord72 ROM

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    1
    Wie kann man den Stecker falsch herum reinstecken??? Der hat doch eine Führung das dies eigentlich unmöglich macht.:aua:
     
  19. Roehre

    Roehre Byte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    51
    Hallo,

    DVD-Laufwerk mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ;) Schrott.
    Netzteil sollte wegen Überlast abgeschaltet haben, komplett vom Strom trennen, ein paar Minuten warten, neu versuchen.
    Da die 12V beim Anstecken zumindest kurz auf der 5V-Schiene gelandet sind, kann über das IDE-Kabel auch das Board schaden genommen haben...

    Hellsehen geht da nicht, hilft nur testen.

    PS: wechseln die ganzen Bastler eigentlich auch den Keilriemen in ihrem Auto bei laufendem Motor????

    Gruß aus Berlin
    Michael
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen