1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Netzteil-Lüfter als Gehäuselüfter betreiben, Wie?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Chacky, 29. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Chacky

    Chacky Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    1.024
    tag erstmal,

    also da ich zufällig zwei Netzteillüfter zur verfügung habe, wollte ich fragen ob es möglich wäre sie als Gehäuslüfter zubetreiben, sie haben auch genau die maße 80x80
    Gibt es da irgendwelche Adapter,
    oder kommt man ums basteln nicht rum.

    zum basteln:
    Soviel ich weiß soll man einen Molexstecker nehmen die farbigen kabel ROT, GElb 2 x Schwarz irgenwie mit dem NT lüfter verbinnden
    Aber ich habe nicht die gerigste ahnung WIE (leider:heul: )

    Hoffe ihr habt damit schon ERfahrung gamcht und könnt mir dabei helfen

    mfg chacky
     
  2. Chacky

    Chacky Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    1.024
    muss man erst mal verstehen

    :totlach:
     
  3. Draci

    Draci Byte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    123
    Es war sicher kein Witz, klar kannst du die Kabel zwischen die Zähne durchziehen und sie dadurch abisolieren. Aber bitte nur im spannungslosen Zustand machen!
     
  4. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    @ Chacky

    bevor magiceye04 die kabel mit den zähnen geputzt hat: :D
    danach: :topmodel:

    MfG
     
  5. Chacky

    Chacky Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    1.024
    Keine ahnung ob ob ich einen kenne:confused:

    War das mit dem gebiss ein witz, wenn ja habe ich den sinn nicht verstanden:D
     
  6. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    :D --> :topmodel:

    da fehlt doch das :rotfl: smily...
     
  7. Chacky

    Chacky Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    1.024
    Danke erstmal für die antworten......;)

    @magiceye

    also meinst das 7 volt schon ausreichen, wie ist das dan, verringert sich die drehzahl um die hälfte :confuse: mal zur info

    noch mal @ all

    gibt es da noch einen anderen weg,außer das man das kabel an den molexstecker anlötet?
    Denn gelötet habe ich noch nie
     
  8. Lars_Lang

    Lars_Lang Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    3. August 2003
    Beiträge:
    668
    Steht ja dran die beiden mittleren Stecker sind Masse und dort ist es egal in welchen der beiden du niemst.

    Mfg Lars Lang
     
  9. Chacky

    Chacky Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    1.024
    AHHHH verstanden, beim zweiten mal durchlesen.

    Also ich muss einfach vom Netzteillüfter diessen kopf da abziehen.
    dabei eralte ich dann ein schwrzes und ein rotes kabel, diese dann einfach an den molexstecker an die entsprechende stelle stecke.

    abe mir eben mein Nt lüfter angeguckt, und die zwei Kabel sind *** dünn. Muss ich dann irgendwie noch mit tesafilm festkleben oder werdcen die schon halten.

    Noch was, auf dem foto beim 12 V betrieb
    rot <gelb und schwarz < schwarz,
    ist es bei dem schwarzen egal welche ich von den beiden nehme
     
  10. Chacky

    Chacky Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    1.024
    Cool, danke für die schnelle antwort.
    Ja, aslo mein NT LÜfter wird mit 12 V betrieben
    mh, also da steht ja das man die spannung des lüfter von 12v auf 7 oder 5 reduziert,
     
  11. Lars_Lang

    Lars_Lang Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    3. August 2003
    Beiträge:
    668
    Hi

    hier kannst du es nach schaun wie alles angeschlossen wird.
    Der Lüfter wird ziemlich sicher mit 12V betreiben aber das steht glaub drauf.


    Mfg Lars Lang
     
  12. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Die Drehzahl wird proportional zur Spannung sinken, also vermutlich ein wenig mehr als die Hälfte. Aber in Netzteilen werden meist Lüfter verbaut, die recht schnell drehen. Meine beiden Lüfter machen jedenfalls auf 7V noch ordentlich Wind und bei 5V reicht es auch noch für eine merkliche Senkung der Gehäusetemperatur. Einfach ausprobieren.

    Kennst Du denn niemanden, der mal eben ein paar Kabel zusammenlöten kann?
    In meiner Jugend, als ich die Erfindung des Lötkolbens noch nicht mitbekommen habe, hab ich die Kabel einfach per Hand verdrillt und mit Klebeband umwickelt, zum Abisolieren der Kabel mußte halt das Gebiß herhalten :D. Hat auch irgendwie funktioniert, auch wenn ich es nicht wirklich empfehlen kann...
     
  13. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Da steht AUCH, daß man die Spannung reduzieren KANN. Du kannst natürlich auch die 12V-Variante nehmen...
    Wobei 7V meist ausreicht für nen Gehäuselüfter.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen