1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Netzteil Lüfter tauschen geht das?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Cdiesel, 28. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Cdiesel

    Cdiesel ROM

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    6
    Also...

    ich hab mir son billig Gehäuse gekauft was aber viel besser aussieht als mein altes.
    Naja und wie das so ist bei billig Gehäusen ist auch nur nen billig Netzteil drin(350W)mit suuper Lautem Lüfter. Naja und da hab ich mir gedacht ich nehm aus meinem alten Netzteil (300W) den schön leisen kugelgelargerten Lüfter raus und bau ihn ins neue ein.
    So nu meine Frage reciht das denn dann mit dem Lüfter oder hat der dann wiederum zu wenig Power?
    ausserdem steht auf dem lüfet vom alten Netzteil"Fan Control" drauf funktioniert dieses fan Control dann eigentlich auch im neuen Netzteil?weil da stehts ja nicht aufm Lüfter.
     
  2. neo

    neo Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.345
    Hi!

    Wenn der Lüfter selbst temperaturgesteuert ist, wird er es auch weiterhin sein.
    Hat das neue NT allerdings auch eine mehr oder weniger funktionierende Steuerung, könnte es passieren, dass sich beide zusammen ausspielen und der Lüfter wegen Unterspannung nicht anläuft.
    Ob der leisere und damit vermutlich auch lansamer drehende Lüfter ausreicht musst Du schauen (messen). Unter Umständen würd ich das Netzteil anschließend bei der Gehäusebelüftung durch zusätzliche leise Gehäuselüfter (AC Pro TC für 2-3€) unterstützen.
    Zum Wechsel müsstest Du allerdings das Netzteil öffnen und neben Garantieverlust noch die potentielle Gefahr von Stromschlägen einkalkulieren. ;)

    Gruß
    neo
     
  3. Cdiesel

    Cdiesel ROM

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    6
    okay danke für die antwort


    aber wie messe ich obs ausreicht?
     
  4. neo

    neo Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.345
    Ich hätt jetzt fast Thermometer gesagt. *g*

    Du könntest gefühlsmässig den Luftstrom, die Leistungsaufnahme per Aufkleber und die Abluft im eingebauten Zustand mit ein bis zwei Thermometern vergleichen. Zusätzlich überwachst Du dann noch die anderen PC-Temps mit Everest, SpeedFan o.ä. Programmen.

    Also original Zustand messen. Lüfter ausbauen und vergleichen. Wenns passt, anderen Lüfter rein und testen. Wird irgendwo zu warm, zusätzliche Lüfter einbauen.
     
  5. Cdiesel

    Cdiesel ROM

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    6
    So Danke nochmal für die tipps

    Ich hab die lüfter nun getauscht und der Lüfter is genauso stark wie der andere jetzt funzt alles prima und vorallem leise:)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen