1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Netzteil? Oder doch was anderes?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von FDC531, 10. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. FDC531

    FDC531 Byte

    Registriert seit:
    7. August 2002
    Beiträge:
    19
    ab, als hätte man das Stromkabel gezogen (keine BSOD oder ä.), an den unmöglichsten Stellen: Beim Hochfahren, dann beim ISP-Login, egal was... (ich dachte schon, es sind die Züge, die in der Nähe vorbeifahren). Kann das Netzteil was abbekommen haben? Ist 3 J.+ alt.

    Andere Grund: Ich hane mit dem Power Management herumgespielt (Win 2000!), um die Kiste ans Abschalten zu bekommen - aber das Ding bootete immer wieder neu. Darauf habe ich die BIOS - Standardseinstellungen wieder geladen - etwa seit dem passiert\'s...

    Hat jemand eine Idee?
    Danke im Voraus,
    Frank.
     
  2. FDC531

    FDC531 Byte

    Registriert seit:
    7. August 2002
    Beiträge:
    19
    Hi Karsten,

    es war das Netzteil.

    Danke für die Tips!

    viele Grüsse,
    Frank.
     
  3. FDC531

    FDC531 Byte

    Registriert seit:
    7. August 2002
    Beiträge:
    19
    Hi Karsten

    richtig, der Lüfter läuft. Und beim Abschalten hält er sich nicht lange auf mit Piepen! Wie gesagt, totaler Stomausfall.

    Danke erstmal, ich melde Neues, wenn ich ein Ersatz-Netzteil hab.

    Viele Grüsse,
    Frank.
    [Diese Nachricht wurde von FDC531 am 10.12.2002 | 18:03 geändert.]
     
  4. T_2000

    T_2000 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2002
    Beiträge:
    294
    Hi Frank,
    Was anderes als das Netzteil fällt mir nicht ein. Wenn der Rechner immer ganz am Anfang des Bootens anhalten, piepen und sich dann abschalten würde, könnte es noch daran liegen, dass der Lüfter vom Prozessor sich nicht dreht, aber das scheidet bei dir wohl aus wenn du sagst, dass du manchmal weiter kommst.

    Gruß Karsten
     
  5. FDC531

    FDC531 Byte

    Registriert seit:
    7. August 2002
    Beiträge:
    19
    Hi Karsten,
    ich komme manchmal gar nicht bis zu den Windows Startoptionen, da haut es ihn schon weg. - Den Tip mit dem Netzteil gg. Kaution auszuleihen versuche ich am Samstag mal.

    Von aktuellem Prozessor keine Rede: 400 MHz Celeron, 32MB PCI Grafikkarte - ich weiss, er ist betagt. Aber bisher treu.

    Grüsse,
    Frank.
     
  6. T_2000

    T_2000 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2002
    Beiträge:
    294
    Hi Frank,
    wenn der PC mit den neuen Komponenten schon einige Zeit ohne Probleme gelaufen ist, dann kann es eigentlich kaum an einem generell zu schwachen Netzteil liegen. Wenn du die Möglichkeit eines defekten Netzteils austesten willst, dann geh mal zu einem PC-Händler bei dir in der Nähe. Bei einigen ist es möglich sich ein Netzteil gegen Kaution auszuleihen, dann teste das einfach damit mal. Oder aber du hast irgendwie anders die Möglichkeit ein anderes Netzteil zu testen. Sollte übrigens folgende Werte nicht unterschreiten, zumindest bei aktuellen Prozessoren und Grafikkarten:
    +3,3 V = 25 A
    +5 V = 30 A
    +12 V = 15 A

    Hast du das Problem denn auch, wenn du den PC im abgesicherten Modus startest?

    Gruß Karsten
     
  7. FDC531

    FDC531 Byte

    Registriert seit:
    7. August 2002
    Beiträge:
    19
    ...und die Kabel hab ich nachgeschaut, die waren ok.
     
  8. FDC531

    FDC531 Byte

    Registriert seit:
    7. August 2002
    Beiträge:
    19
    Hi Karsten,
    bin grad im Büro und kann nicht an die Daten des Netzteils. Habe unter Win 98 neue Komponenten (Grafikkarte, RAM) eingebaut, was gut lief. Dann habe ich die Kiste geplättet, und Win 2k installiert - lief soweit gut, nur das Power Management fkt. nicht richtig (dazu gabs ja mehere Threads). Wie gesagt, habe nur die Standard - Bioseinstellungen geladen. Danach kam meine Frau an: "Der Rechner ist kaputt" ;-)
    Gruss,
    Frank.
     
  9. T_2000

    T_2000 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2002
    Beiträge:
    294
    Hi Frank,
    es kann durchaus sein, dass dein Netzteil kaputt gegangen ist. Die halten nunmal auch nicht ewig. Hast du denn schonmal geguckt, ob alle Stromkabel im und auch am PC fest sind, oder ob sich da irgendwas gelockert hat. Ich habe auch schonmal gedacht, dass ich mir die Grafikkarte abgeschossen habe, aber dann war\'s zum Glück nur das Kabel.
    Hast du vielleicht irgendwelche neuen Komponenten in deinen PC eingebaut, dann könnte das Netzteil auch einfach zu schwach sein. Wenn du was Neues eingebaut hast, dann wäre es wichtig, wenn du sagen würdest was du eingebaut hast und auch mal die Leistungswerte von deinem Netzteil durchgibst (stehen auf einem Aufkleber auf dem Netzteil). Wir bräuchten folgende Werte:
    +3,3 V = ? A
    +5 V = ? A
    +12 V = ? A
    Gruß Karsten
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen