1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Netzteil Problem

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Flashfire, 19. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Flashfire

    Flashfire Byte

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    28
    Hallo!

    Ich hatte bereits gestern hier hilfe angefordert die ich auch bekommen habe ich habe jetzt mal das progr. speedfan nach den voltages geschaut un hab mal nen screen davon gemacht!

    Ist das Ok oder nicht?

    Ich hatte gestern mal ein Thema erstellt da mein system immer einfriert und die Leute meinten es liegt am netzteil desswegen jetzt das bild könntet ihr mir was dazu sagen wollte nämlich heute ein neues nt kaufen

    Danke!
     

    Anhänge:

    • $1.jpg
      $1.jpg
      Dateigröße:
      40,7 KB
      Aufrufe:
      40
    • $12.jpg
      $12.jpg
      Dateigröße:
      43,3 KB
      Aufrufe:
      39
  2. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    mach mal bitte eine Grafik ( SpeedFan erste Seite,Reiter Lesen )dort sind alle Stromwerte angegeben.
     
  3. Flashfire

    Flashfire Byte

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    28
    Ist das Bild ok?
     

    Anhänge:

    • $123.jpg
      $123.jpg
      Dateigröße:
      37,1 KB
      Aufrufe:
      44
  4. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    Du solltest Dir schnellstmöglich ein neues gutes Netzteil zulegen.
    3 Volt ist nicht berauschend und 5 Volt schlägt ganz aus der reihe, viel zu hohe Spannung. Die 12 Volt gingen noch.
     
  5. Flashfire

    Flashfire Byte

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    28
    was bedeutet das denn genau? ist das netzteil defekt oder zu schwach

    Aber schon mal vielen dank denkst du es hängt mit den freezern zusammen?

    Hab mal en bild vom NT gemacht
     

    Anhänge:

  6. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    auf dem Netzteil ist ein Aufkleber. Poste mal die Daten für folgendes:

    3.3 volt = A
    5 volt = A
    12 volt = A
     
  7. Flashfire

    Flashfire Byte

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    28
    +3/20a
    +5/25a
    +12/13a
     
  8. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    auf den ersten Blick schon ( zu wenig Leistung ) das Netzteil ist überfordert, läuft wahrscheinlich am Limit.
    http://www.pcwelt.de/forum/showthread.php?t=187169

    es fehlen allerdings noch die Angaben über Deine gesamte verbaute Hardware.

    Gute Netzteile haben heute:

    3.3 volt 30 Ampere
    5 volt 30-37 Ampere
    12 volt 27/30 Ampere

    damit bist Du auch für neue Systeme gerüstet.
     
  9. Flashfire

    Flashfire Byte

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    28
    AMD Athlon XP 3000+
    1xCorsair Value Select 1024MB (DDR400)
    1xInfenion (DDR333)
    Maxtor 40GB
    Levicom 300 Watt (+3.3-20A/+5-25A/+12-13A)
    Gigabyte Board GA-7N400S
    LG Lightsribe Brenner
    Geeforce 6600GT (556Mhz zu 1030Mhz getaktet)
    CPU ist nicht übertaktet und die Speichertimings auch nicht stehen im Bios auf Normal/Safe
    Gigabyte CPU Kühler 4000+

    weiteres:
    1x300mm Kaltlichtkathode
    2x80x80mm Lüfter mit LED
    1x120x120mm Stufenlos einstellbar

    Software:
    WinXP Home Edition Build 2600 + SP2
    Aktuelle Hotfixes und Treiber für Hardware
     
  10. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    Kauf Dir ein BeQuiet, Tagan oder Revoltec 420 Watt. Die Leistung sollte wie oben schon von mir beschrieben ( Ampere Werte ) liegen.
    kein NoName Schrott holen.
     
  11. Flashfire

    Flashfire Byte

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    28
    wollte mir gleich eh ein neus holen da das hier immer sehr sehr sehr warm wird denke mal da es überlastet ist oder?

    Wollte mir bei Atelco ein Be quiet holen

    Danke das du immer so schnell antowrtest!
     
  12. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    jupp, weil es überlastet ist. Das BeQuiet P5 420 Watt ist sehr gut. Habe ich schon mehrmals verbaut.
    Halte Dich aber an die Ampere Werte. Das P5 erfüllt diese. Hat auch noch zusätzliche Anschlüsse für Gehäuselüfter, falls gebraucht. Das Netzteil ist sehr leise.
     
  13. Flashfire

    Flashfire Byte

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    28
    Ok dann werde ich mich für dieses entscheiden wenns da ist sonst nehme ich eins das diese werte auch erfüllt oder muss auf www.snogard.de bestellen.

    Ok danke für deine Hilfe ich melde dann heute mittag mal was ich dann gekauft habe und obs geht!

    Naja obs geht kann ich erst morgen schreiben da der pc ja jetzt immer nach so 5-10 stunden einfriert!

    Danke Danke Danke:bet: :bet: :bet: für deine Hilfe:rolleyes:
     
  14. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    alles klar, ich bin gespannt darauf.
     
  15. Flashfire

    Flashfire Byte

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    28
    So habe es jetzt seid 2 Stunden verbaut leuft alles ganz normal aber die werte in dem bild was ich heute mittag reingetan habe haben sich nicht verändert!!!

    Pc leuft aber super!

    Habe das Be quiet P5 420 Watt gekauft!
     

    Anhänge:

    • $1212.jpg
      $1212.jpg
      Dateigröße:
      35,7 KB
      Aufrufe:
      26
  16. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    Gratulation zum Kauf.Ja, mit der 5 Volt Anzeige das verstehe ich auch nicht.
    Schau doch mal im Bios nach, ob Du da noch Werte findest, denn die müssten korrekt sein.Die 3.3 und 12 V sind ja ok.
     
  17. Flashfire

    Flashfire Byte

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    28
    im bios steht bei 3 volt 5 volt 12 und vcore OK nur das nt wird sehr heiss will morgen andere lüfter verbauen
     
  18. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    wie sieht denn Deine Gehäusebelüftung aus ?
    Ich habe das gleiche NT verbaut und das wird lauwarm.
     
  19. Flashfire

    Flashfire Byte

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    28
    ja das problem ist die lüfter im nt drehen sich sehr langsam gehäuse lüftung 120mm vorn 80mm seite 80mm hinten oben
     
  20. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    vorne soll Luft ins Gehäuse geblasen werden, die anderen beiden Lüfter sollten die warme Luft aus dem Gehäuse ziehen. Das müsste eigentlich reichen.
    Die Lüfter im Netzteil laufen bei mir auch langsam.
    Ich habe einen XP 3200+ verbaut. CPU bei Normalbetrieb 38-40 Grad, System 30 Grad.
    4 Gehäuselüfter. 2 Vorne, 1x hinten oben unterm Netzteil, 1 x an der Seite.1 zusätzliche Öffnung an der Seite wo Luft ohne Lüfter ins Gehäuse gezogen wird.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen