1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Netzteil-Rätsel

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von screenager, 27. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. screenager

    screenager ROM

    Registriert seit:
    27. Mai 2005
    Beiträge:
    5
    Also es fing folgendermaßen an:
    Ohne Vorwarnung schlatet sich der PC ab und sondert einen Geruch nach verbranntem ab. Als ich ihn wieder anschaaten will passiert nichts. Also schraub ich ihn auf und merke dass der Gestank aus dem Netzteil kommt. Als ich nochmal auf den on-Knopf drücke leuchten plötzlich wieder für ein par sec die Lichter immer wieder kurz auf. Nach circa 5 Versuchen funktioniert jedoch gar nichts mehr. Nur folgendes: Wenn ich das Netzteil aus schalte, 5 Sekunden warte und dann wieder anschalte drehen sich die Ventilatoren für eine Sekunde und dann stoppen sie wieder. Das kann ich beliebig oft wiederholen. Da mir das Netzteil schonmal vor ein par Monaten abgebrannt ist habe ich im Glauben es handle sich ums selbe Problem ein neues gekauft. Doch es ist genau das gleiche. Der PC geht nicht an aber die Ventilatoren drehen sich beim anschlaten des Netzteils wieder ganz kurz.

    Hier noch ein par Daten:


    Ich hoffe ihr könnt mir helfen

    Mfg

    ______________

    ***Thema angepasst*** -Ace-
     
  2. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Hä, wo sind se denn, die Daten? :D
     
  3. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
    > Ich hoffe ihr könnt mir helfen

    :confused: wie soll man jemandem helfen, der ein offensichtlich abgerauchtes Netzteil weiterhin zu starten versucht ? :aua:

    wende Dich vertrauensvoll an www.daualarm.de aber hör auf, Deine Mitmenschen zu gefährden !

    :rolleyes:
     
  4. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Ein wahres Wort!
     
  5. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    1. Fehler: Netzteil
    2. Fehler: DAU
    3. Fehler: ( Folgefehler aus 1 & 2) Mobo, CPU, Graka !

    Leg dich in den Garten und sonn dich. aber lass deinen PC zu frieden.

    Mfg
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Tja, da hat das Netzteil wohl offensichtlich noch mehr vom Rechner mit in den Tod gerissen. Hier hilft nur systematisches Austauschen/Testen aller Komponenten.

    Was für Netzteile waren es denn? 20€ bei Ebay?

    Gruß, Andreas
     
  7. RaversNation

    RaversNation Kbyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2005
    Beiträge:
    208
    Hallo

    Da du deine Daten von deinem PC und netzteil nicht ins forum geschrieben hast kann ich dir nur einen kleinen tip geben. Zieh alle Netzeil stecker ab von cd rom, brenner, Festplatte .....etc
    Und auch den ATX Stecker vom Board so das nichts mehr am Netzteil dran ist. Dann überbrückst du am ATX Stecker das grüne PS_ON Kabel ( gibt nur eins mit farbe grün ) mit Mass iss eines der schwarzen leitungen. So kannst du das Netzteil ohne PC Starten. Wenn es dann nicht läuft iss Netzteil defekt, und wenn es läuft gibt es 3 Möglichkeiten. Entweder Netzteil zu schwach, bzw es kann keine Last mehr ab. Oder Irgendwas in deinem Rechner macht nen Kurzen.

    Bräuchte mal die daten von dem Netzteil. Ampere auf der 3,3V und 5V Seite! Und komponenten vom PC!!!

    mfg

    Holger
     
  8. ilikespam

    ilikespam Kbyte

    Registriert seit:
    25. Oktober 2004
    Beiträge:
    140
    War da nicht mal irgnedwas dass man Netzteile nicht ohne Last laufen lassen sollte? Häng zur Sicherheit wenigstens n Lüfter dran ;)
     
  9. screenager

    screenager ROM

    Registriert seit:
    27. Mai 2005
    Beiträge:
    5
    alt:+3.3V : 26A +5V : 35A +12V : 15A -12A : 0.8A -5V : 0.5A
    +5VSB : 2A

    neu: +3.3V : 28A +5V : 30A +12V : 15A -12A : 0.8A -5V : 0.3A +5VSB : 2A
    COM : BLK P-ON : GRN PG : GRY

    PC: Amd 2400+ xp
    Radeon 9200 SE
    512 MB Ram
     
  10. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    auf dem Papier sind beide NT ausreichend für diesen PC.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen