1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Netzteil reagiert erst nach ca. 15 Min.

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von siemens-fan, 15. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. siemens-fan

    siemens-fan Byte

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    16
    Hi -

    ich habe folgendes Problem : mein neues Netzteil (350 Watt, HEC, +12 - 15, +3,3 - 20, + 5,0 - 33) läuft im normalen Betrieb sehr stabil und auch die Temp. stimmt. Schalte ich aber den PC ab , muss ich ca. 15 Min. watren , bis das Netzteil wieder reagiert. Das Netzteil ist aber OK (habe ich an andrene PC}s probiert. Und wenn ich mein altes 300 Watt-Netzteil anschliesse , läuf auch alles super.

    Mein Netzteil : http://www.atelco.de/2kQ5fKIJZ8DXTj/1000/articledetail.jsp?aid=1280&agid=188

    PS : Mein System -> P4 2,4 Ghz, MSI 845 PE FISR Board, 512 MB PC2700, Seagate Barracuda 7 80 GB, ATI Radeon 9700 pro, Netzwerkkarte 100 MB, Pinnacle PCTV SE + Win XP Prof.

    Ich hoffe , jemand weiß Antwort !

    Danke -> Siemens - Fan
     
  2. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.290
    wenn du noch nie was davon gehört hast,heißt das nicht,dass es sowas nicht gibt,....es gibt sehr wohl piepende Netzteile.....wenn sie defekt sind....oder eine hohe Strombelastung da ist
     
  3. manfredgt

    manfredgt Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    559
    Das Netzteil gibt Pieptöne von sich?
    Glaub ich nicht, von sowat hab ich noch nie nich gehört. MoBos bzw. deren Bios geben Pieptöne von sich.
     
  4. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.290
    hab ich,mal tauschen und dann testen....
     
  5. siemens-fan

    siemens-fan Byte

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    16
    Hat sonst nieman einen Lösungsvorschlag für mich ?

    Danke - Siemens-fan
     
  6. siemens-fan

    siemens-fan Byte

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    16
    Ja - das ist ja das merkwürdige.

    altes Nettei l : HEC 300 Watt -> das gibt jedoch stetig einen hochfrequentierten piep-Ton in regelmäßigen Abständen von sich (sehr nervig !! )

    evtl. eine BIOs Einstellung ??? ( AMI - BIOS )

    Würde das neue Netzteil gerne benutzen, da es sehr leise ist ( wenn es denn angesprungen ist .. :-) )

    Noch eine Idee ??

    Danke - Siemens-fan
    [Diese Nachricht wurde von siemens-fan am 15.05.2003 | 19:58 geändert.]
     
  7. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Und mit deinem alten Netzteil funktioniert es auch ohne Probleme?
     
  8. siemens-fan

    siemens-fan Byte

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    16
    Hi -

    nee, ich meine nur bei meinem System reagiert das Netzteil erst nach 15 Wartezeit wieder ! Bei anderen Systemen reagiert das Netzteil sofort nach dem Ausschalten wieder !

    Trotzdem erstmal Danke !
     
  9. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Was bist du doch für eine gbute Seele! Was heißt, das Netzteil ist aber ok, wenn es 15 Minuten lang nicht funktioniert?

    Neu? Dann ab in die Garantie damit.

    salve
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen